marques'almeida gewinnt den diesjährigen lvmh-preis

Das in London lebende portugiesische Designer-Duo streicht das Preisgeld in Höhe von 300.000 € ein und erhält außerdem Unterstützung durch den französischen Konzern. Jacquemus gewinnt auch einen Preis.

von i-D Staff
|
22 Mai 2015, 3:30pm

Marques'Almeida, das in London lebende und für seinen ausgefransten Denim bekannt gewordene Designer-Duo, hat den renommierten und hochdotierten LVMH-Preis gewonnen. Marta Marques und Paulo Almeida gewinnen 300.000 Euro und erhalten daneben eine umfassende einjährige Unterstützung durch den französischen Luxusgiganten. Diese Unterstützung umfasst technische Unterstützung, Fragen des geistigen Eigentums, Produktion und Vertrieb, Werbung, Marketing, PR und mehr. Den Preis überreichte die Schauspielerin Nathalie Portman heute Nachmittag in Paris. Ein zweiter, spezieller Preis ging an Jacquemus, der 150.000 Euro mit nach Hause nimmt.

Marques'Almeida setzte sich gegen Arthur Arbesser, Coperni, Faustine Steinmetz, Craig Green, Off-White und Vetements durch. Der LVMH-Preis wurde 2013 ins Leben gerufen, um junge Modedesigner zu unterstützen und auf sie aufmerksam zu machen. Letztes Jahr gewann der Brite Thomas Tait. Wir gratulieren Marta und Paulo!

Credits


Foto: Angelo Pennetta
Styling: Victoria Young

Tagged:
preis
LVMH
vetements
Marques Almeida
Jacquemus
marques'almeida