Model Nathan Westling gibt bekannt, dass er Transgender ist

Seitdem er 2013 als Nathalie seinen Durchbruch auf dem Runway von Marc Jacobs erlebte, wurde er schnell zum Liebling von Prada, Chanel und Raf Simons.

|
20 März 2019, 10:07am

Foto: Collier Schorr

Model Nathan Westling hat in einem Interview mit CNN Style offenbart, dass er Transgender ist – und es ihm so gut gehe, wie nie zuvor: "Ich bin glücklich. Ich kann mir nicht einmal mehr vorstellen, wieder zurückzugehen. Es war pure Finsternis." Westling, der damals unter dem Namen Nathalie bekannt wurde, begann seine Karriere 2013 auf dem Catwalk von Marc Jacobs. Seitdem wurde er zum Liebling von Prada, Chanel und Raf Simons. 2015 war er außerdem auf dem Cover unserer Spring Ausgabe zu sehen.

Nach den Runway-Shows im vergangenen Herbst, so erzählte Westling gegenüber CNN, habe er sich nach Los Angeles zurückgezogen, um seine physische Transition in einigermaßen privater Umgebung beginnen zu können. "Ich hatte einen Punkt erreicht, an dem ich es leid war, zu existieren. Ich habe mich immer gefragt, wie Menschen einfach ihre Leben lebten und aufwachen, sich gut fühlen und Dinge machen. Das konnte ich nicht", sagt er.

Der 22-jährige Skater fühlt sich nun bereit für die Welt. Als nächstes wird er auf dem Cover eines bekannten Magazins zu sehen sein, auch wenn er nicht verraten wollte welches. Außerdem erzählte Westling, dass die Labels, die in seiner Karriere eng mit ihm zusammengearbeitet haben, bisher sehr unterstützend reagierten. Richtige Pläne, wie es weitergehen könnte, scheint Westling momentan jedoch nicht zu haben: "Darüber mache ich mir keine Sorgen. Ich denke, es wird eine gute Veränderung sein und ich freue mich darauf. Ich bin wirklich schon ganz ganz aufgeregt", fügt er am Ende hinzu. Und wir freuen uns genauso auf Nathans neues Kapitel.

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.