Anzeige

„protect the eu“ erinnert uns, was die eu stark macht

Die Macher von „Fantastic Man“, Jop van Bennekom und Gert Jonkers, haben sich von Wolfgang Tillmans’ Anti-Brexit-Kampagne zu ihren Postern inspirieren lassen. Und es gibt auch eine deutsche Version.

von Catherina Kaiser
|
07 März 2017, 1:35pm

Frankreich, Deutschland, die Niederlande —Mit Rechtspopulisten auf dem Vormarsch, wählen die Europäer dieses Jahr nicht nur Parteien, sondern indirekt auch eine Zukunft für die Europäischen Union.  Mit einer Reihe von Postern unter dem Titel Protect the EU will ein Künstler-Kollektiv um die niederländischen Künstler und Macher von Fantastic Man Jop van Bennekom und Gert Jonkers uns nun vor Augen führen, was die EU stark macht. 

Inspiriert wurden die Künstler von einer Aktion des deutschen Fotografen Wolfgang Tillmans, der sich im letzten Jahr mit einer ähnlichen Reihe gegen den anstehenden Brexit eingesetzt hatte. In einer Pressemitteilung heißt es: „In Angesicht der stärker werdenden Stimmung gegen die EU wird es immer wichtiger, unsere Stimmen zu erheben und unsere Position klarzumachen. Nationalismus wird durch extrem rechte Politiker langsam zum Normalzustand, Hass und Angst werden verbreitet." Mit der Kampagne wollen die Künstler ein starkes Zeichen gegen diese Entwicklungen setzten.

Die Poster sind auf englischer, deutscher, niederländischer und französischer Sprache erschienen. Alle Motive der Reihe findest du hier.

Credits


Text: Catharina Kaiser

Tagged:
Kultur
wolfgang tillmans
wahlen 2017
protect the eu