Anzeige

i-DJ: honey dijon

Vorab zu ihrem Set am Melt! Festival dieses Wochenende hat uns die großartige Honey Dijon einen Mix zusammengestellt, um uns in Tanz- und Festivalstimmung zu bringen.

von Alexandra Bondi de Antoni
|
13 Juli 2016, 11:05am

Jeder, der schon einmal ein Set von Honey Dijon miterlebt hat, weiß von der Power, die dieses mit sich bringt. Um so mehr freuen wir uns, dieses Wochenende am Melt! Festival endlich wieder zu ihrem Sound tanzen zu können. Um auch wirklich in Stimmung zu kommen, haben wir sie vorab gebeten, uns einen Mix zu basteln. Willkommen in der i-DJ Familie, Honey, und euch viel Spaß beim Hören. Einfach Play klicken und sich auf den Sleepless Floor träumen. 

Welche drei Tracks findet man in jedem deiner Sets?
„Son of Mongo", H.C.C.R
„Hit N Quit It", Jamie 3:2:6
„I Feel So Free", Seth Troller und Phil Moffa Lost Souls Remix

Was ist der beste Ort zum Feiern und wieso?
Die Panorama Bar ist immer noch einer der besten Clubs auf der Welt. Der Mischung der Leute, der Hedonismus, die Freiheit und der Vibe—das ist immer noch einmalig.

Mit welchem DJ würdest du gerne mal back-to-back spielen?
Ron Hardy in der Music Box. Er war so ein Pionier und inspiriert mich. Einfach da sitzen und ihm zuzuschauen, wie er seine Zauberkünste präsentiert, wäre die Erfüllung eines Traums.

Was war die beste Partynacht deines Lebens?
In einen Plastiksack gehüllt auf Acid auf einer Underground-Party in Chicago zu tanzen. Ich war 19 und das war die beste Nacht meines Lebens. Gute Freunde, tolle Musik und ich hatte eine übersinnliche Erfahrung.

Was ist das Ausschweifendste, was du auf dem Dancefloor gesehen hast?
Sex. Ist das ausschweifend genug?

Was ist dir, wenn du auflegst, wichtig?
Eine Flasche Campari, eine Flasche Jose Cuervo 1942, vier Flaschen San Pellegrino und zwei Handtücher.

Was ist deine Lieblings-Partyhymne aller Zeiten?
„One More Round" im Kasso Frankie Knuckles Remix.

Welche Produzenten werden es dieses Jahr deiner Meinung nach zu Großem bringen?
Wbeeza. Ich liebe seine Musik. Mr G für immer und ewig. Er sorgt ständig für die besten Partytracks.

Wohin gehst du, wenn die Musik aufhört und die Lichter angehen?
Mein Hotelzimmer.

Welchen Track würdest du spielen, wenn es eigentlich Zeit fürs Bett ist, aber alle noch wach sind?
„Spanish Joint" von D'Angelo.

Was ist dein Partytrick?
Lachen.

Führe den Satz zu Ende: Musik klingt besser mit ...
Sex.

Live kannst du Honey Dijon dieses Wochenende am Melt sehen. Wir verlosen fünf Tickets. Schick einfach eine Mail an gewinnspiel@i-d.co und sage uns, warum ausgerechnet du noch unbedingt in der allerletzten Minute ein Ticket gewinnen musst. Hier geht es zu den AGBs.

Credits


Foto: Thomas Davis und Ricardo Gomes