agbs chloe shooting

von i-D Staff
|
28 April 2013, 3:15pm

Mit der Teilnahme an diesem Open Call stimmst du den offiziellen Bestimmungen zu, die als Vertrag gelten. Lies sie dir deshalb vor der Teilnahme sorgfältig durch.


1. Betreiber

Die Website www.i-d.vice.com/de_de wird betrieben von der

VICE Media GmbH
Rungestraße 22-24
10179 Berlin
E-Mail: deeditorial@i-d.co

2. Wir veranstalten einen Call- Action für ein Fotoshooting in Kooperation mit i-D, Made.com und Chloe Sheppard als Fotografin.

3. Teilnahme
(1) Teilnehmen darf jede volljährige, natürliche Person in eigenem Namen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der VICE Media GmbH, verbundener Unternehmen und eventueller Kooperationspartner sowie deren Angehörige.
(2) Die Teilnahme am Fotoshooting erfolgt folgendermaßen:
Besuche den folgenden Link:

https://i-d.vice.com/de_de/article/chloe-sheppard-und-i-d-wollen-wissen-whatmadeyou

Teile ein Bild auf Instagram und zeige uns #whatmadeyou
(4) Das Shooting- Call- Action läuft vom 31. August 2016, bis zum 09. September 2016. 
(5)Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos und in keiner Weise der Inanspruchnahme einer kostenpflichtigen Dienstleistung abhängig.

4. Ermittlung der Models
(1) Das Shooting wird nur unter den Teilnehmern entschieden. 
(2) Bei den Teilnehmern entscheidet das die i-D Reaktion sowie de Fotografin. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

5. Besondere Bedingungen zur Durchführung und Teilnahme

(1) Alle Teilnehmer werden per Instagram Message benachrichtigt.
(3) Das Model muss auf die Teilnahmebenachrichtigung innerhalb von 48 Stunden antworten, ansonsten verfällt die Teilnahme und ein anderes Model wird ausgesucht.

6. Datenschutz

Wir werden die Daten, die du uns übermittelst speichern, allerdings nicht an Dritte weitergeben. Ausschließlich im Falle einer Teilnahme, werden wir deine Daten (Name und Emailadresse) an den Veranstalter i-D weitergeben.

7. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

8. Anwendbares Recht

Die Teilnahme unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Des Weiteren wird auf unsere Datenschutzerklärung verwiesen.