frauen sind besser als männer, sagt ryan gosling

Hey Girl: Der Schauspieler macht uns mal wieder klar, wieso er durch und durch Feminist ist.

von Tish Weinstock
|
15 Juni 2016, 7:40am

Hey Girls: Ryan Gosling hat euch was zu sagen. Oder eher über euch. Aber wenn ihr, wie ich, der Meinung seid, dass alles, was Ryan Gosling sagt, eine versteckte Liebeserklärung an euch ist, dann wird euch das folgende Statement sicherlich freuen. Der Lieblings-Fake-Boyfriend von so ziemlich jedem Mädchen (und vielen schwulen Männern) hatte in einem Interview mit dem ES Magazine nichts als lobende Worte für das stärkere Geschlecht übrig. „Frauen sind stärker, sie sind weiter", sagte der kanadische Schauspieler. 

„Das sieht man einfach, besonders wenn man Töchter hat und ihre Entwicklung beobachtet. Sie machen erstaunlich schnell Fortschritte." Er selbst ist in einem reinen Frauen-Haushalt aufgewachsen und lebt jetzt auch mit drei Frauen zusammen: seiner Liebsten Eva Mendes und ihren beiden gemeinsamen Töchtern. Ryan Gosling weiß also, welchem Druck Frauen besonders von Männern ausgesetzt sind, nur weil sie Frauen sind. „Wenn meine Mutter und ich zum Supermarkt wollten, sind die Kerle in ihren Autos um den Block gefahren", erklärte er. „Das war sehr beängstigend, gerade als kleiner Junge. Sie waren wie Raubtiere auf der Jagd." Und was denkt er darüber, dass er von vielen Frauen und Schwulen zum Lustobjekt gemacht wird? „Jetzt sind wir Männer eben mal an der Reihe." Oh, Ryan. We love you! 

Credits


Text: Tish Weinstock

Tagged:
Film
Ryan Gosling
Kultur