mit vivienne westwood in 10 schritten die welt retten

Queen Viv zeigt dir, wie du die Welt zu einem besseren Ort machen kannst.

|
Apr. 8 2015, 1:05pm

Photography Piczo

1. „Das Leben ist eine Abenteuerreise: Du hast keine Ahnung, was dich als Nächstes erwartet, aber du kannst Entscheidungen treffen. Triff die richtigen Entscheidungen."

2. „Wir leben in einer schrecklichen Welt. Bitte sei dir dessen bewusst und versuche es zu ändern. Alles, was uns erzählt wird, ist ein Lüge; eine ausgedachte Geschichte. Ihr müsst die Fakten kennen, weil Information Macht ist."


Auch auf i-D: i-Con – Vivienne Westwood


3. „ Der Klimawandel ist an einem Punkt angelangt, der besonders lebensbedrohlich ist, und den Politikern ist das egal. Du kannst ihre Selbstgefälligkeit nicht durchbrechen. Außer wir tun etwas. Wir haben genug! Ich wende mich an die jungen Leute, denn wenn ihr aktiv werdet und aufsteht, wird das Regierungen überall auf der Welt Angst einflössen."

4. „Trotz der vielen negativen Aspekte von Social Media, lasst uns etwas Positives damit machen. Die Meinung der Öffentlichkeit ist so wichtig. Wir müssen einen Weg finden, Social Media richtig gefährlich zu machen. Wir müssen den Leuten klar machen, dass wir eine Veränderung wollen."

5. „Das Einzige gute am Punk war, dass er sich aus der Hippie-Kultur entwickelt hat und einen Sinneswandel bei jungen Leuten erzeugt hat. Man darf der Regierung nicht alles glauben!"

6. „Uns wurde erzählt, dass die Vergangenheit Müll ist und das alles uns gehört. Wir können machen was wir wollen, weil wir so wunderbar sind. Werde Modedesigner! Werde Hirnchirurg! Mach, was du willst! NICHT WAHR!"

7. „Geh in Galerien. Ein Galeriebesuch ist kein Konsum, er ist kostenlos und du beschäftigst dich mit der Welt."

8. „Hör auf Kunststoff zu benutzen. Letztes Jahr habe ich keine Erdbeeren gekauft, weil sie alle in Kunststoffboxen verpackt waren. Versuche auf einen Wochenmarkt zu gehen, kaufe Obst und packe es in eine Papier. Die kleinen Schritte sind wichtig!"

9. „Wir müssen Fracking bekämpfen. Informiere dich, worum es dabei geht - es ist so unglaublich dumm. Wenn wir diesen Kampf nicht gewinnen, dann werden wir keinen Kampf mehr erleben. So dringend ist es."

10. „Bilde Gruppen. Du kannst es nicht alleine machen. Jeden Tag passieren so viele interessante Ding, egal ob es ums Thema Menschenrechte oder etwas Anderes geht. Alles ist miteinander verbunden und alles hilft. Wenn du dich nur auf eine Sache konzentrierst, dann wirst du verstehen, was ich meine."

viviennewestwood.com

Credits


Text: Francesca Dunn
Foto: Piczo