Grace Coddingtons Leben ist jetzt ein Comic über einen jungen Orang-Utan

"GingerNutz" ist das erste Primaten-Supermodel der Welt.

|
04 September 2017, 11:17am

"Sei immer du selbst", fängt ein berühmtes Sprichwort an, "es sei denn, du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn." Was ist, wenn du beides sein kannst? Grace Coddington ist das beste Beispiel dafür, dass du auf eine walisische Klosterschule gehen und trotzdem zu einem Megastar der Modewelt werden kannst. Obwohl die Insel Anglesey zwar Tausende Kilometer weit von der Orang-Utan-Population im Regenwald in Borneo entfernt ist, wurde ein neues Buch zum Großteil von Grace Coddingtons Leben – von einer normalen Schülerin zum Supermodel – inspiriert. Zu GingerNutz, so der Titel des Comics, den Michael Roberts geschrieben und illustriert hat, steuerte Grace das Vorwort bei. Darin wird die Geschichte der gleichnamigen Orang-Utan-Dame erzählt, die eine Vogue-Ausgabe in einer Glasflasche findet und ein glamouröses Supermodel werden will.


Auch auf i-D: Auf den Spuren von Londons Zine-Revolution


"GingerNutz" von Michael Roberts.

"Vielleicht liegt es daran, dass ich mich sonst um meine Katzen kümmere, dass ich erst vor Kurzem auf die GingerNutz-Geschichte aufmerksam geworden bin", so die bekannte Tierfreundin über ihr Interesse an den Primaten. "Ich war mir nicht sicher, wer oder was sie war. Aber ein Freund von mir, ein Fotograf, hat so von ihr geschwärmt. Ich dachte nur: 'Sie hört sich sehr nach mir an!'. Wir haben beide rotes, gelocktes Haar, auch wenn meins nicht so wild wächst. Ich meine, wer kann sich auch die Friseurbesuche leisten? Wir lieben beide schöne Kleidung, die Natur und das Meer. Unsere Haut ist sehr lichtempfindlich. Im Gegensatz zu GingerNutz muss ich aber dick Sonnencreme auftragen, während sie sich einfach unter einem frischen großen Bananenblatt verstecken kann."

"GingerNutz" von Michael Roberts.

Beide Einhörner der Modewelt nehmen sich auch gerne selbst auf den Arm. "Ich würde gerne an einen superschnellen Informations-Highway angeschlossen werden, damit ich global mit den Trends mithalten kann und mich unter die Mode-Elite mischen kann", schlägt GingerNutz ihren Eltern vor, nachdem sie die Flasche gefunden hat. Sie träumt von "einem Spa im Vulkan, Seetang-Gesichtsmasken, Augenlaser-Behandlungen, Pop-up-Boutiquen, Lippenstift mit durchsichtigem Glitzer, extrem hohen Plateau-Schuhen und unverschämt teurer französischer Prêt-a-porter-Mode". Und was wäre dazu geeignet, um das zu erreichen, als "stundenlang auf ungewöhnliche Art und Weise an entfernen Orten zu verbringen?"

"GingerNutz" von Michael Roberts.
"GingerNutz" von Michael Roberts.
"GingerNutz" von Michael Roberts.

"GingerNutz" von Michael Roberts, mit einem Vorwort von Grace Coddington, erscheint am 07. September bei Thames & Hudson.