Mit diesem Fetisch-Schmuck fühlst du dich wie ein Alien

US-Designer Chris Habana feiert das 10-jährige Jubiläum seines Labels mit viel Metall, Latex und einem diversen Cast aus seinen engsten Freunden.

|
Aug. 24 2018, 9:55am

Fotos: Life In Reverie

Von Dornen bis gigantischen Ringen, die über den ganzen Arm reichen.: Der Schmuck von Chris Habana ist außergewöhnlich und unkonventionell. Die coolsten, jungen New Yorker Designer – einschließlich Gypsy Sport, Chromat, Zana Bayne und Adam Selman – , haben Habana in ihren Kollektionen auf den Laufstegen präsentiert. Sogar Nicki Minaj ist Fan von dem jungen Designer und hat seinen Schmuck in ihrem neuen Video zu "Ganja Burn" getragen.


Auch auf i-D: Wir haben Jazzelle zum Interview getroffen


Für seine Frühjahr-/Sommer-19-Kollektion hat er mit dem Fetisch-Label Vex Clothing zusammengearbeitet, Highlight ist eine Hannibal-Lector-Maske mit ausgestanzten Löchern für die Augen und einem Mundgitter. Jazzelle Zanaughtti, aka @uglyworldwide, präsentierte einen fast durchsichtigen Latex-Body mit einer käfigartigen Kette. "Wir wollten Pieces kreieren, die nicht von dieser Welt und eine Herausforderung für die Kunden sind", sagt Chris Habana. "Wir wollten testen, inwiefern Schmuck zu Kleidung werden kann."

Zwar hat Latex eine deutlich sexuelle Konnotation, doch mit seinen Looks breche Habana diese Erwartungshaltung – und zeigt das Material stattdessen in einem kirchlichen Kontext. Die rosafarbene Kopfbedeckung aus Latex mit Metallknöpfen hätte selbst Rihanna alt aussehen lassen. "Wir wollten neben der christlichen Symbolik auch Pagan-Symbole zeigen. Die Kollektion ist die Zusammenfassung all der Dinge, die wir in den letzten zwei Jahren gelernt haben. Wir sind wieder zu unseren Goth-Ursprüngen zurückgekehrt", sagt der Designer.

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.