von „funny games" bis „ich seh, ich seh": fünf deutschsprachige horrorfilme für halloween zu hause

Du hast keinen Bock, dich zu verkleiden und willst Halloween lieber auf dem Sofa verbringen? Hier sind unsere Filmtipps für ein Halloween vor dem PC.

|
Okt. 28 2016, 3:15pm

Funny Games
Der Klassiker unter den deutschen Horrorfilmen. Michael Haneke lässt die heile Welt des österreichischen Landlebens bröckeln, wenn zwei junge Männer eine Familie in ihrem eigenen Haus als Geiseln nehmen und beginnen, mit ihnen sadistische Spiele zu spielen. 

Ich seh, ich seh
Ich seh, ich seh ist der Horrorfilm, der gerade unter dem Titel Goodnight Mummy in Amerika und England Tausende Besucher in die Kinos lockt. Er handelt von zwei Jungs, die ihre Mutter nach einer Schönheits-OP nicht mehr wiedererkennen. Oder ist es überhaupt nicht ihre Mummy, die mit eingebundenem Gesicht wie paralysiert im Bett liegt? 

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
Nosferatu ist ein Stummfilm aus dem Jahr 1922. Friedrich Wilhelm Murnau erzählt die Geschichte von Dracula nach. Es geht um den Grafen Orlok, einem Vampir in den Karpaten, der sich in Ellen verliebt und, da diese seine Liebe nicht erwidert, beginnt, in ihrer Heimatstadt zu wüten. 

Anatomie
In dem unter der Regie von Stefan Ruzowitzky entstandenem Film geht es um Anatomiestudenten, die entdecken, dass es an ihrer Universität nicht mit rechten Dingen zugeht. Eine junge Franka Potente als übereifrige Medizinstudentin, viel Blut und nackte Haut - perfekt für einen Abend im Bett. 

Das Cabinet des Dr. Caligari 
Das Cabinet des Dr. Caligari ist ein Stummfilm in sechs Akten, der als Meilenstein der Filmgeschichte gilt und in dieser Liste nicht fehlen darf. Es geht um Cesare, eine Gestalt im Cabinet von Caligari, der unter Tags die Zuschauer begeistert und in der Nacht vom Doktor hypnotisiert die Straßen unsicher macht und mordet. 

Wenn du noch Inspiration für dein Halloween-Kostüm brauchst, haben wir hier Tipps für Boys und Girls

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni 
Foto: via Tumblr