premiere: drangsal, ​allan align

Jenny Elvers lässt sich im neuen Video von Drangsal zu ​„Allan Align“ all ihre Sünden vergeben.

|
29 Januar 2016, 11:05am

Drangsal heißt eigentlich Max Gruber, ist 22 Jahre alt und lebt in Berlin. Durch Demos, die er in den letzten Jahren im Netz veröffentlicht hat, wurden wir schon vor Längerem zu Fans. Nun hat er das Video zu seiner Single „Allan Align" veröffentlicht, die sein erstes Album ankündigt. Darin sieht man Jenny Elvers, die so wirkt, als hätte sie etwas ganz Schlimmes angestellt (sie sitzt in einem demolierten Hotelzimmer, vielleicht ein Alkoholrückfall?). Sie sucht Erlösung in der Kirche und lässt sich von Max all ihre Sünden vergeben. Am Ende machen sie dann miteinander rum. Auch gut! 

Produziert wurde das Video von Maximilian Wiedenhofer. Für das Styling war Anabel Stiehle verantwortlich. Im April wird Drangsals Debütalbum „Harieschaim" veröffentlicht. Bis dahin hören wir „Allan Align" rauf und runter und freuen uns auf mehr. 

@drangsal

Credits


Foto: Luca Fuchs