10 podcasts, die du abonnieren musst, wenn du unter „serial“-entzug leidest

„Serial“ ist vorbei, wir wissen immer noch nicht, ob Adnan schuldig ist, und sitzen am Podcast-Trockenen. Deshalb präsentieren wir euch zehn andere spannende Podcasts für unterwegs.

von Courtney Iseman
|
29 Januar 2015, 9:35am

Serial war so gut, dass es ein Problem geschaffen hat. Der Podcast hat eine Leere hinterlassen. Sogar diejenigen von uns, die einmal dachten, dass Podcasts nur von Leute, die nichts zu tun haben und altbacken sind, gehört werden, wurden von der spannenden Krimiserie in ihren Bahn gezogen. Podcasts sind wieder cool und das Angebot ist abwechslungsreicher denn je zuvor. Es reicht von Interviews, Sketchen, Geschichten und journalistischen Berichten bis zu Comedy und Philosophie. Also nutze die Zeit bis zur Rückkehr von Serial und entdecke deinen nächsten Lieblings-Podcast.

The Moth

1997 wurde The Moth gegründet und zum Kult-Phänomen. Live-Storytelling-Sessions mit einem neugierigen Publikum, das begierig in das Leben der Performer eintaucht. Der Podcast fängt diese Intimität in der The Moth Radio Hour ein, eine Zusammenstellung aus drei oder vier Geschichten aus unterschiedlichen Kulturen, sozioökonomischen Hintergründen und Altersgruppen. Man kann sich mit Geschichten über Trennungen, Verlust, erste Liebe und beruflichen Erfolg identifizieren oder lernt etwas Neues bei den Geschichten von ehemaligen Kampfpiloten des Zweiten Weltkriegs. themoth.org

Comedy Bang! Bang!

Bei diesem Hybrid-Interview-Comedy-Podcast begrüßt Gastgeber Scott Aukerman Gäste wie Zach Galifianakis, Seth Rogen, Michael Cera, Nick Kroll, Bob Odenkirk, Amy Poehler und Sarah Silverman. Die Frage-Antwort-Runden werden von unterhaltsamen Sketch-Teilen und Parodien mit Spielen wie „Würdest du lieber?" und Freestyle Rap-Battle unterbrochen. Die Show kann manchmal etwas unorganisiert wirken, das aber auf eine charmante Art und Weise, so als ob du mit Freunden etwas Trinken gehst - vorausgesetzt, all deine Freunde sind talentierte und wahnsinnig lustige Comedians. earwolf.com

Studio 360

Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, was in der Welt von Popkultur passiert und du hast dafür nur eine Stunde Zeit hast, dann ist Studio 360 genau das Richtige für dich. Jede Episode befasst sich mit Themen, die zur Zeit aktuell sind und mischt das ganze mit Episoden über Film, Literatur, Musik und Kunst. Meinungsmacher reden über ihre eigene Arbeit oder kommentieren andere Werke, die einen Einfluss auf sie selbst haben. Zu den Gästen zählten schon Sean Lennon, Dolly Parton, Frank Gehry und Dave Eggers.  studio360.org

Radiolab

Radiolab ist eine Dokumentation für die Ohren. Durch die geniale Mischung aus Interviews, Erzählungen, Musik und Soundeffekten fühlt man sich, als ob man zuschaut. Jede Episode ist wie eine gut geplante Collage von Ton-Ausschnitten, die zusammen eine faszinierende Geschichte ergeben. Die Themenpalette der WNYC-Show reicht von Wissenschaft bis Philosophie. Aktuelle Episoden drehten sich um die Kunst der Übersetzung, die paranormalen Investigationen in dem Haus eines Mannes, sowie die Anfänge von Typhus, AIDS und Ebola. radiolab.org

Soul Music von BBC 4

Soul Music untersucht wie Musik unsere Seelen berührt. Sogar die kleinsten Details eines Songs können zu einer interessanten Geschichte werden, wenn man versteht, wie sehr sie uns beeinflussen. Die Episoden beruhen auf persönlichen Erfahrung von etablierten Personen aus der Musikbranche, die über ein bestimmtes Stück erzählen, oder von mehrere Normalos, die über ihre Verbindungen zu einem Song sprechen. Marianne Faithful hat kürzlich über den Track gesprochen, der „Can't Help Falling in Love with You" inspiriert hat und in einer anderen Episode äußerten sich ein paar Leute darüber, was „There is a Light That Never Goes Out" von The Smith für sie bedeutet. bbc.co.uk/soulmusic

The Dinner Party Download

The Dinner Party Download gibt dir das Gefühl, Gast bei einer Dinnerparty zu sein. DPD entführt dich in die Welt von Musik, Essen, Mixologie, Film, Literatur, Kunst, Geschichte, Reisen und Wissenschaft. Die Show startet mit Smalltalk oder einer aktuellen Meldung der Woche. Danach folgt ein Cocktailrezept, ein Geschichts-Segment, eine Playliste von Leuten wie Conor Oberst und Gespräche mit Experten über Essen. Auch Stars, wie Betty Halbreich, Angelica Huston, Kevin Spacey oder Jenny Slate kommen zu Wort. dinnerpartydownload.org

Dear Sugar

Wenn du durch die Literaturverfilmung Der große Trip eine Nostalgie für Cheryl Strayed und ihre „Dear Sugar"-Kolumne entwickelt hast, dann ist Dear Sugar genau das Richtige für dich. Der Erfinder des „Sugar"-Pseudonym, Steve Almond, und sie melden sind jetzt mit einem Podcast zurück. Strayed und Almond sind die Familienmitglieder, von denen sich jeder Ratschläge wünscht: höflich, verständnisvoll, nicht wertend und mit einer Portion Liebe. Es gibt bisher nur zwei „Dear Sugar"-Episoden, in denen über Seitensprünge der Eltern, ob man mit jemandem, der nicht so klug ist, eine Beziehung führen kann, und Schmerzmittel-Abhängigkeit gesprochen wurde. wbur.org

Modern Art Notes

Modern Art Notes, oder einfach kurz MAN, ist eine Erweiterung von Tyler Greens prämierten gleichnamigen Kunstblog. Green bringt sein Publikum einmal die Woche auf den aktuellen Stand der Kunstwelt. Er ist dein fehlender Freund, der sich mit aufstrebenden Künstlern, Kunstgeschichte, Erhaltung und noch mit viel mehr auskennt. Aktuelle Interviews führte er mit Künstlern wie Kianja Strobert und Dario Robleto und Kuratoren wie Jenny Watts und Rebecca Morse. manpodcast.com

Planet Money

Wir möchten alle über die Finanzwelt Bescheid wissen, geht es doch auch um unser Geld. Aus irgendeinem Grund ist jeder Radiobeitrag oder Artikel über Finanzen relativ schnell trocken. Planet Money schafft mit erträglichen und spannenden Geschichten aus der Finanz- und Wirtschaftswelt Abhilfe. Er macht sogar Themen wie Goldstandard und Inflation unglaublich interessant. In der Show geht es um Probleme, die die Finanzkrise und Wirtschaftsgeschichte verbinden und wie das alles unseren Alltag bestimmt. npr.org

Love and Radio

Love and Radio wird mit dem Podcast-Klassiker The American Life verglichen und durchleuchtet das Weltgeschehen auf eine sehr menschliche Art und Weise. Der Podcast besteht aus Geschichten und Interviews und hat keine Angst vor mutigeren Themen oder davor pietätlose Meinungen auszustrahlen. Man hört ungewöhnliche Perspektiven über den Ukraine-Konflikt genauso wie humorvolle Ansichten über Online-Dating. loveandradio.org

Credits


Text: Courtney Iseman
Foto: Will Folsom

Tagged:
serial
Podcast
Kultur
this-american-life