the 35th birthday issue

Um den 35. Geburtstag von i-D zu feiern, haben wir uns mit dem britischen Fotografen Alasdair McLellan zusammengetan und die besten Faces aus Fashion, Musik, Kunst und Film herausgepickt. Zusätzlich zu unseren 18 Supermodel-Coverstars, trafen wir die...

von Holly Shackleton
|
04 Juni 2015, 11:05am

Erinnerst du noch an die erste i-D, die du dir gekauft hast? Wenn ja, was hast du gefühlt? Als ich als Studentin Anfang der 2000er meine erste Ausgabe in den Händen hielt, begann eine Liebe, die bis zum heutigen Tag anhält. Für mich, und auch für so viele andere, bot i-D einen neuen Blick auf die Welt. Vollgepackt mit Leuten, Persönlichkeiten und Ideen, es war international, aufklärerisch im besten Sinne, bot Denkanstöße und manchmal war es so verrückt, dass es mich umgehauen hat. Auch 35 Jahre nach seiner Gründung inspiriert i-D immer noch auf dieselbe einzigartige Art und Weise.

Terry und Tricia Jones haben nicht nur die Modelandschaft verändert, sondern sie haben auch ein Erbe hinterlassen, das auch noch zukünftige Generationen an Talenten inspirieren wird. Angefangen mit dem Smile-and-Wink-Logo - bestimmt das beste Logo in der Geschichte von Magazinen? - bis zum Ad-hoc-Ansatz bei der Kommissionierung von neuen Talenten, i-D steht für das Besondere, weshalb Leute ein Teil davon werden wollen. Terry und Tricia sind vielleicht vor zwei Jahren in den Ruhestand gegangen und haben i-D an die Vice Media Group verkauft, mit der wir ein aufregendes neues Kapitel als digital-first Medienmarke aufgeschlagen haben, aber die Wärme und der Familiengeist, den sie dem Magazin gegeben haben, fließt immer noch durch jede Ader von i-D. Mit neuen Rekruten, die jeden Tag durch die Türen des Magazin spazieren, wächst Terrys „Academy of Talent" auch weiterhin. Für angehende Fotografen, Stylisten, Make-up-Artists und Autoren gibt es immer noch keinen besseren Ort, um erste Erfahrungen zu sammeln. Und dafür - Terry - sind wir dir wahrhaft dankbar.

Zum 35. Geburtstag des Magazins machen wir das, was wir am besten können: wir zelebrieren Leute, Persönlichkeiten und Ideen aus der ganzen Welt. Es war uns eine wahre Freude mit dem britischen Fotografen Alasdair McLellan, ein enger Freund von i-D, dessen Karriere bei diesem Magazin anfing, zusammenarbeiten, der alle Fotos in dieser Ausgabe geschossen hat. Seine Hingabe, Entschlossenheit und sein außergewöhnliches Talent, die natürliche Schönheit in seinen Motiven einzufangen, machen diese Ausgabe zu einem echten Sammlerstück. Das sind die Leute, die uns inspirieren, deren Namen du kennen solltest. Wieder andere Leute kennst du wahrscheinlich bereits. Sie haben für uns Jahr für Jahr wegweisende Arbeit kreieren. Für jeden ist etwas dabei: von den i-D Supermodel-Gewächsen Kate Moss, Stella Tennant, Jourdann Dunn, Lara Stone und Freja Beha bis zu aufregenden New Faces Anna Ewers, Binx und Natalie Westling, Schauspieler Ezra Miller und Ellar Coltrane, Popstar Grimes und die unübertroffenen Amanda Harlech und John Waters, die die Kollektion von Miu Miu diese Saison inspiriert haben.

Erst Teamwork macht i-D möglich und wir wären nichts ohne die harte Arbeit und das Talent unserer Contributors. Wir haben die Fotografen, Stylisten, Autoren, Hairstylisten, Make-up-Artists und Redakteure interviewt, deren Visionen dazu beigetragen haben, i-D zu dem zu formen, was es heute ist: die weltweit führende Fashion-Plattform. Außerdem haben wir elf unserer Lieblingsdesigner eingeladen, ein limitiertes, ganz persönliches Cover für die Geburtstagsausgabe zu gestalten, von Karl Lagerfeld, Raf Simons, Phoebe Philo, Vivienne Westwood, Riccardo Tisci, Alexander Wang, Christopher Kane, J.W. Anderson, Jeremy Scott, Palace und Supreme.

Die limitierten Ausgaben sind ab heute bei Dover Street Market erhältlich. Also schnell sein! Zum Schluss lassen wir schließlich den i-D Gründer Terry Jones zu Wort kommen und wir sprachen mit ihm über originelle Inspirationen und über seine anhaltende Begeisterung für Talente. Happy Birthday, i-D!

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Olivier Rizzo. Lara Stone trägt ein Hemd und Schal von Miu Miu.

Foto: Alasdair McLellan. Fashion Director: Alastair McKimm. Kate Moss trägt eine Jacke von Balenciaga.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Benjamin Bruno. Edie Campbell trägt Saint Laurent by Hedi Slimane.

Foto: Alasdair McLellan. Fashion Director: Alastair McKimm. Daria Werbowy trägt ein Top von Craig Green.

Foto: Alasdair McLellan. Fashion Director: Alastair McKimm. Freja Beha Erichsen trägt Jacke und Hemd von Vetements.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Edward Enninful. Jourdan trägt Top und Hosen von Givenchy by Riccardo Tisci.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Benjamin Bruno. Stella Tennant trägt Top von Loewe.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Olivier Rizzo. Grace Hartzel trägt Jacke und Badge von Dior Homme. Oberteil und Schal von Miu Miu.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Francesca Burns. Anna trägt Chanel.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Olivier Rizzo. Natalie Westling trägt Schürze und Hemd von Dior.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Jane How. Malgosia trägt Jacke von Alaïa. Body: Vintage Alaïa aus Strut Archive. Krawatte: Saint Laurent by Hedi Slimane.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Marie Chaix. Karly Loyce trägt Mantel, Rollkragenpullover und Ohrringe von Céline.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Olivier Rizzo. Adrienne Juliger trägt Oberteil und Schal von Miu Miu.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Olivier Rizzo. Greta Varlese trägt Pullover und Hemd von Prada.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Benjamin Bruno. Tyler Littlejohns trägt Mantel von J.W. Anderson. 

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Jane How. Rianne Van Rompaey trägt Hut von Piers Atkinson.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Marie Chaix. Damaris Goddrie trägt Top und Strumpfhose von Proenza Schouler.

Foto: Alasdair McLellan. Styling: Benjamin Bruno. Jean Campbell trägt Jacke von Louis Vuitton. Hut: National Theatre. Halskette: Costume Studio.