i-D april mixtape

Lass dich von unserem April-Mix langsam ins Wochenende tragen.

von i-D Staff
|
07 Mai 2015, 8:01am

Es nicht leicht, eine Auswahl für April zu erstellen, weil letzten Monat soviel gute Musik veröffentlicht wurde. Den Anfang machen diesen Monat die Legenden De La Soul und Nas mit neuer Musik, bevor wir euch i-D Fav Warren XcInce mit seiner souligen Nummer „Scale It Back" featuring Reiss G und Ego Ella May präsentieren. Im April veröffentlichte der aufstrebende Produzent Mura Masa seine EP Someday Somehwhere mit mehr von Nao, Jay Prince und Denai Moore. Außer bekommt ihr neue Leckerbissen von Nosaj Thing, Mickey Pearce von Swamp81, Shorty von BBK und neues, Club-taugliches von Lil Silva.

A$AP war so frei und spendierte den brandneuen Track „M'$" von seinem neuen Album A.L.L.A. Sango von Soulection Records sorgte für neue Mixe von Missingno, Lido, Seven Davis Jr und Jacques Greene. Und Neues von den Chemical Brothers: ihr Club-Hit „Sometimes I Feel So Deserted". Aber auch die Newcomer kommen mit Sun Glitters, Foreign Skin, Kollaps und Gazi nicht zu kurz. Das sind essentiellen Tunes des Monats April.

Das halluzinogene und Tropenwüste-hafte Artwork kommt diesen Monat vom britischen Tausendsassa Schrägstrich Künstler Tom Sewell. Toms Arbeiten erkunden die Schnittstelle zwischen Natur und der Farbigkeit von Raum. Hier kannst du mehr von ihm sehen: www.tomsewell.co.uk

Tagged:
Musik
Mixtapes
april