All images courtesy of Dior

Kim Jones und Travis Scotts SS22 Kollektion für Dior ist eine Hommage an die texanische Wüste

Der britische Designer und der amerikanische Superstar haben für die Show von Dior Men die texanische Wüste nach Paris geholt.

von Osman Ahmed
|
28 Juni 2021, 9:57am

All images courtesy of Dior

Inzwischen wisst ihr bestimmt schon, dass Kim Jones für die aktuelle Dior Men Show mit keinem Geringeren als Travis Scott zusammengearbeitet hat. Marketing-Genie Kim hat sich damit einen der stilprägendsten Musiker seiner Generation geschnappt, denn Travis ist aktuell echtes Darling der Modeszene (erst letzte Woche ist seine Kampagne für Bottega Veneta erschienen).

Die Zusammenarbeit mit Travis ist bei weitem nicht Kims erste Kollaboration, obwohl seine bisherigen kreativen Partner überwiegend Künstler wie Peter Doig, Daniel Arsham und Amoafo Boako waren oder Streetwear-Legenden wie Shawn Stussy, Air Jordan oder zuletzt das Modelabel Sacai. Als Gründer und CEO seines eigenen Plattenlabels Cactus Jack hat auch Travis bereits einige Kollaborationserfahrungen mit DSM, Byredo, Nike und, ähem, i-D gesammelt. Aber Dior ist natürlich nochmal eine ganz andere Nummer, schließlich ist es LVMH! Und Paris! Es ist Haute Couture!

"Ich habe Travis vor sechs Jahren kennengelernt und seitdem sind wir ständig im Kontakt", hat Kim im Vorfeld der Show erzählt. "Ich habe mit Travis über die die Stiftung gesprochen, die er gründen will, um Studenten ohne finanziellen Background dabei zu unterstützen, auf die New Yorker Parsons School of Design gehen zu können und so ihre Träume zu verwirklichen. Die Idee hat mir gefallen und während des Gesprächs habe ich ihn gefragt, ob wir nicht etwas gemeinsam machen wollen.“ Die beiden haben an der Kollektion eng zusammengearbeitet, Travis ist angeblich sogar selbst ins Atelier gekommen, um Muster zusammenzunähen. Entstanden ist eine Symbiose aus Heritage, Kult und Pop.

Ein paar der Looks - hauptsächlich boxy geschnittene Shirts - wurden mit Prints bedruckt, die von George Condo, einem der größten und stilvollsten zeitgenössischen Maler Amerikas entworfen wurden. Einige davon sollen für den Parsons School of Design Fund versteigert werden.

Travis ist in Houston geboren und Kim wollte seine Heimat mit einer von der Wüste inspirierten Kollektion ehren. Der Laufsteg war deshalb eine Nachbildung von Christian Diors geliebtem Rosengarten - doch anstelle von Rosen wurden diesmal Kakteen und Wüstentöne gezeigt, um so an Travis Kindheit in Houston zu erinnern. Das ganze Set bestand aus einer Palette von Braun- und düsteren Rosatönen, unterbrochen von Farbtupfern in Absinth-Grün und aus dem ikonischen Landschaftsmuster "Toile de Jouy" wurde für die Show "Toile de Cactus.”

Die Stärke der Kollektion waren ganz klar die ungewöhnlichen Schnitte. Wenn man genau hinschaut, stellt man nämlich fest, dass kein einziger traditioneller Anzug gezeigt wurde. Stattdessen legten Kim (und Travis) den Fokus auf lange schlanke Schlaghosen, die mit hochgeschlossenen Jacken und Blazern kombiniert wurden.

Anstelle von matchy-matchy Anzügen wurden Satinblazer zu Samthosen getragen und Pythonjacken zu Basketballshorts aus Satin. Die ‚Oblique’ Linie, mittlerweile ein Markenzeichen von Kim-Jones-for-Dior, konzentrierte sich auf Blazer mit asymmetrischen Vorderklappen, die den Anzug wie schräg geschnitten erscheinen lassen. „Wir haben uns für die Kollektion intensiv mit der Kunst der Schneiderei auseinandergesetzt, vor allem für die Oblique, die wir auf eine ganz neue Art gestylt haben. Dazu haben wir ausgestellte Hosen kombiniert, die eine sehr schicke Longline-Silhouette kreieren“, erklärt Kim.

Die neue Dior Kollektion für den Sommer überrascht und zeigt, dass Prominente, die von Luxushäusern engagiert werden, nicht mehr nur bloßes Kampagnengesicht sind. Sie brauchen auch eine eigene Message!

Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Das Model trägt einen Look von der Dior S22 Collection
Tagged:
Menswear
Travis Scott
Dior
Kim Jones
fashion review