Jaden Smith sagt, er datet Tyler, the Creator

"Tyler's my motherfucking boyfriend."

|
Nov. 13 2018, 9:21am

Fotocollage über i-D IT

Diese Celebrity-Couple Neuigkeiten hauen dich um: Jaden Smith hat seinen Auftritt auf dem diesjährigen Cam Flog Gnaw in L.A. dafür genutzt, um der Welt zu verkünden, dass Tyler, the Creator sein Boyfriend ist. "Ich will nur sagen, dass Tyler, the Creator der beste Freund ist, den ich nur haben könnte und ich liebe ihn so sehr", schreit der amerikanische Aktivist und Rapper ins Mikrofon. Worte, die wir sicher auch laut aussprechen würden, wenn wir auf dem Festival einer unserer besten Freunde auftreten würden. Doch nicht unbedingt das, was danach kommt ...

Der älteste Smith-Spross fährt fort: "Tyler will es zwar nicht sagen, aber Tyler ist mein motherfucking Boyfriend und das war er schon mein ganzes fucking Leben! Tyler, the Creator ist mein motherfucking Boyfriend, es ist wahr!" Hätten wir unsere Seele nicht an den Gott der Grammatik verkauft, würden wir mindestens drei Ausrufezeichen hinter jedes "fuck" von Jaden setzen, so glücklich sind wir. "Tyler, the Creator ist mein fucking Boyfriend. Wenn du irgendetwas von diesem Auftritt mitnehmen willst, ist es genau das!" Keine Angst, Jaden. Diese großartigen Neuigkeiten nehmen wir dankend mit Handkuss an.

Natürlich fragt sich jeder von uns, wie viel Wahrheit hinter dieser Aussage steckt. Hat sich Jaden einen Scherz erlaubt? Das wäre ziemlich schmerzvoll für jeden von uns. Selbst Tyler schaut etwas entsetzt in dem Video, als Jaden plötzlich nicht mehr zu halten ist – aber wer wäre das nicht? Reagiert er so, weil er a) nicht Jadens Boyfriend ist oder b) 20-jährige Boyfriends ziemlich peinlich sein können? Die Zeit wird es zeigen. Währenddessen hat Jaden die Diskussionen noch weiter erhitzt, indem er folgenden Tweet veröffentlichte:

Fall das wirklich ein Witz sein sollte, sind wir echt heartbroken. Falls nicht, herzlichen Glückwunsch!

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.