so reagiert ikea auf das highclass-imitat von balenciaga

Endlich meldet sich auch der schwedische Möbelhersteller zu Wort und erklärt, wie du das Original vom Plagiat unterscheiden kannst.

|
Apr. 26 2017, 10:15am

via Balenciaga 

Balenciaga hat sich von der blauen Ikea-Tasche Frakta (ja genau, jener großen Plastiktasche, in die wir unsere Duftkerzen werfen) inspirieren lassen. Die Luxusmarke hat einen Shopper herausgebracht, der der Einkaufstasche des schwedischen Möbelherstellers zum Verwechseln ähnlich sieht — nur eben für einen Preis von 2.000 Euro, davon könnten wir uns eine Menge Duftkerzen leisten. 

Nachdem das Internet seit Tagen über diese Copy-Cat-Aktion diskutiert, haben sich nun die Macher der originalen blauen Tasche geäußert: und zwar mit einem Augenzwinkern auf das teure Imitat. Über die schwedische Marketingagentur Acne hat das schwedische Modehaus jetzt einen Guide veröffentlicht, der dir erklärt, wie du das „Original Piece" vom Balenciaga-Fake erkennst:

Dazu schreibt der Möbelhersteller: 1) Schüttel die Tasche. Wenn sie raschelt, ist sie echt. 2) Multifunktional. Du kannst darin deine Hockey-Ausrüstung, Bauklötze und sogar Wasser transportieren. 3) Wirf sie in den Dreck. Eine echte Frakta-Tasche wird ganz einfach wieder sauber, wenn du sie mit dem Gartenschlauch abspritzt. 4) Der Preis: Sie kostet nur 0,99 Cent. Das nennen wir mal ein Schnäppchen! 

Credits


Text: Catherina Kaiser
Foto: Screenshot von Instagram