schau dir hier erstmals unveröffentlichte fotos des jungen basquiats an

In einer neuen Ausstellung sind private Aufnahmen des Künstlers aus der Zeit mit seiner Freundin Alexis Adler in Downtown New York zu sehen. Wir haben eine Auswahl der besten Bilder.

|
20 Februar 2017, 10:10am

Basquiat in the apartment, 1980. Photograph by Alexis Adler.

Unter dem Titel Basquiat Before Basquiat: East 12th Street, 1979-80 hat im Museum of Contemporary Art in Denver die erste Ausstellung eröffnet, die sich mit dem Werk und Leben des Künstlers in der kurzen Zeit des Zusammenlebens mit seiner Freundin Alex Adler im New Yorker East Village in Manhattan beschäftigt.

Basquiat in the apartment, 1980. Photography by Alexis Adler.  

Dafür hat das Museum in Denver extra das Apartment von Basquiat sowie die Flure und Treppenhäuser des Apartmentblocks nachbauen lassen. Die ausgestellten Arbeiten sind aus der Zeit, bevor der amerikanische Künstler mit der Malerei angefangen hat. Seine damalige Freundin Alexis Adler hat über 100 Fotos, Kunstobjekte und Gegenstände gesammelt, die zusätzlich neben Basquiats eigenen Werken zu sehen sind: eine Skulptur, hergestellt aus einem alten Heizkörper, den er auf der Straße gefunden hat, Fotos einer Performance und Fotos davon, wie er Klarinette spielend in der Badewanne sitzt.

Die beiden haben sich 1979 kennengelernt, da war er gerade mal 19 Jahre alt und damit vier Jahre jünger als sie. Seine Graffitis und SAMO© Tags waren zu dem Zeitpunkt bereits überall in New York zu sehen und Alexis und ihre Freunde gehörten zu denen, die sie bestaunten. Kurze Zeit später sind sie zusammen in eine 400 Quadratmeter große Wohnung im East Village gezogen. In den paar Monaten, die sie zusammengewohnt haben, hat er die Fußböden, Wände, Türen und Möbeln als Materialien für seine kreativen Experimente benutzt. 

Refrigerator in the apartment, c. 1979-1980. Photograph by Alexis Adler.  

In den privaten Aufnahmen von Adler sieht man, wie Basquiat mit einer zerbrochenen Brille spielt, die er auf der Straße gefunden hat, wie er mit Hüpfknete eine Horrorfilmmaske modelliert oder wie er mit einem Football-Helm auf dem Kopf an einem Fernseher arbeitet.

Painted television in the apartment, c. 1979-1980. Photograph by Alexis Adler.

Nachdem Basquiat 1981 aus dem Apartment ausgezogen ist, hat er seinen künstlerischen Fokus verschoben und sich auf die Malerei im Studio konzentriert. Bereits sieben Jahre später, starb er an einer Überdosis Heroin. 

Basquiat performing in the apartment, c. 1979-1980. Photograph by Alexis Adler. 

Basquiat performing in the apartment, c. 1979-1980. Photograph by Alexis Adler. 

Basquiat performing in the apartment, c. 1979-1980. Photograph by Alexis Adler. 

Basquiat Before Basquiat: East 12th Street, 1979-80 läuft noch bis zum 7. Mai im Museum of Modern Art in Denver.

mcadenver.org

Credits


Text: Jo Rosenthal
Fotos: Courtesy of Kubany Judlow and The Museum of Contemporary Art Denver