Junge Deutsche erklären, warum sie wählen

"Wenn es möglich wäre, dass die Linken und die Grünen zusammen ein Baby machen, wäre das meine Partei."

von i-D Staff; aufgeschrieben von Helen Schulte; Fotos von Britta Burger
|
19 September 2017, 8:55am


Alex, 20, Student

Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Homo-Ehe, eine Haltung gegen die AfD und die aktuelle Außenpolitik. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Für Individualität und die Förderung von Menschen in der Kunst, Musik und in den Medien. Was würdest du zuallererst machen, wenn du selbst Kanzler wärst? Die Steuern von Millionären ohne Umwege in das Bildungssystem stecken und mehr Fördergelder locker machen. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Relativ neutral. Ich wähle, weil ich mich verpflichtet fühle. Was soll sich in den nächsten vier Jahren verändern? Die Außenpolitik sollte sich stabilisieren. Wer wäre dein Traumkanzler? Laverne Cox.

@AlexMartinez


Fania, 21, Produzentin und Tänzerin

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Weil ich die aktuelle Lage in den USA tragisch finde und nicht möchte, dass Trumps Sexismus und Rassismus auch in die deutsche Politik Einzug erhält. Unter welches Motto würdest du die diesjährige Wahl setzen? Eine Wahl für eine Zukunft, die uns gehört. Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Transparenz. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Gleichheit für alle – immer noch. Was würdest du zuallererst machen, wenn du selbst Kanzlerin wärst? Ich würde für das Motto meiner Partei einstehen. Ich denke aber nicht, dass ich mit meinen Aussehen Kanzlerin werden könnte. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Mich macht die diesjährige Wahl eigentlich recht glücklich: Schulz und Merkel unterscheiden sich nicht wirklich. Sie stehen beide für gute Sachen. Man unterscheidet also nicht zwischen schlecht und schlecht, sondern zwischen zwei ganz guten Wahlprogrammen. Ganz besonders im Hinblick auf die politische Haltung von einem Erdoğan oder Trump, macht es mich zufrieden, in einem Land wie Deutschland zu leben. Was soll sich in den nächsten vier Jahren verändern? Mehr Gleichberechtigung: Für Frauen, für Homosexuelle, für Geflüchtete und dass wir alle die Möglichkeit haben, mitzureden und zu wachsen. Wer wäre dein Traumkanzler? Meine Mutter.

@FaniaFuchsiaFolaji


Alice, 27, Bloggerin

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Erstens ist es selbstverständlich, wählen zu gehen. Und zweitens, wenn wir schon die Möglichkeit haben, die Menschen in vielen Ländern eben nicht haben, wäre es eine vergeudete Chance einen Einfluss auf unsere Zukunft zu nehmen. Nicht wählen zu gehen und sich dann nachträglich über die politische Situation aufzuregen, bringt uns nicht weiter. Unter welches Motto würdest du die diesjährige Wahl setzen? Wählen gegen Rechts! Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Ich habe viele Freunde mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen. Wir sind zwar alle deutsch, aber man sieht es uns nicht an. Der Rassismus ist aktuell das, was uns Angst macht. Meine Eltern waren selber Geflüchtete. Mein Vater war ein minderjähriger unbegleiteter Mann, der wegen des Vietnam-Krieges Asyl gesucht hat. Deswegen ist die derzeitige Asylpolitik ein sehr emotionales und wichtiges Thema für mich. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Für Frauenrechte, Menschenrechte, Umweltschutz und gegen Rassismus. Was würdest du zuallererst machen, wenn du selbst Kanzlerin wärst? Bei dem derzeitigen internationalen Rechtsruck in der Gesellschaft muss mal jemand eine Grenze ziehen. Es ist keine Meinungsfreiheit gegen andere Ethnien oder Religionen zu hetzen! Es kann doch nicht sein, dass tausende Neonazis auf Rechtsrock-Festivals, wie dem in Themar, den Hitlergruß zeigen dürfen. Dagegen würde ich als Kanzlerin härter vorgehen. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Einfach wählen gehen! Wegen der aktuell in unserer Gesellschaft schwelenden Ängste nicht wählen zu gehen, kann ich nicht nachvollziehen. Was soll sich in den nächsten vier Jahren verändern? Die Wahlen werden dafür entscheidend sein, ob sich Deutschland dem internationalen destabilisierenden Trends anschließt oder sich von dieser impulsiven und von Ego getriebenen Politik distanziert. Deutschland sollte in den nächsten vier Jahren national und international nicht zur derzeitigen instabilen Lage beitragen. Wer wäre dein Traumkanzler? Eine Person, in deren Schuhen ich nicht stecken möchte.

@alicemhuynh


Auch auf i-D: Der junge Brite erklärt dem Schweizer seinen kreativen Prozess und spricht mit ihm über seine Freundschaft mit Damien Hirst.


Enrico, 22, Model

Unter welches Motto würdest du die diesjährige Wahl setzen? Wahl als Chance. Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Die Einführung der Homo-Ehe und Bildungspolitik. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Freiheitliches Leben und die Legalisierung von Cannabis. Was würdest du zuallererst machen, wenn du Kanzler wärst? Urlaub. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Wir brauchen weniger Ego und mehr Transparenz. Was soll sich in den nächsten vier Jahren verändern? Viele Berufe, die derzeit noch sehr schlecht bezahlt werden, sollten besser bezahlt werden. Ich bin selbst gelernter Friseur und habe von dem Geld, das ich in der Ausbildung verdient habe nicht mal meine Miete bezahlen können. Wer wäre dein Traumkanzler? Mein Freund Johny.

@EnricoT

Richard, 18, Musiker und Blogger

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Weil wir entscheiden, wer für vier Jahre für uns Entscheidungen trifft. Unter welches Motto würdest du die diesjährige Wahl setzen? Wahl gegen Rassismus und Sexismus und für Toleranz. Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Neben der fehlenden Toleranz in unserer Gesellschaft gibt es auch finanzielle Themen, die mir und meinen Freunden wichtig sind. Als Kreativer hat man es in Deutschland nicht immer leicht. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Wenn es möglich wäre, dass die Linken und die Grünen zusammen ein Baby machen würden, wäre das meine Partei. Was würdest du zuallererst machen, wenn du selbst Kanzler wärst? Grenzen öffnen! Menschen sollten dort leben können, wo sie meinen, dass es ihnen am Besten geht. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Die diesjährige Wahl unterscheidet sich durch den veränderten thematischen Fokus. Bei links-orientierten Parteien liegt der Fokus ganz besonders auf der Toleranz. Diese politische Message hat die Parteipolitik allerdings schon längst verlassen und ist auch Teil unserer Popkultur geworden. Man nehme beispielsweise T-Shirts mit politischen Slogans. Das zeigt, dass Politik nicht nur in geschlossenen Räumen stattfinden kann. Was soll sich in den nächsten vier Jahren verändern? Jeder Mensch sollte die Chance erhalten, einen Job zu bekommen.

@RichardIstel

Essi, 26, Creative Storyteller, Textildesigner und Student

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Ich kann meine Meinung vertreten und wenn ich das nicht machen würde, wäre es eine verlorene Stimme. Ich würde meine Stimme dem Wahlausgang entziehen und hätte somit keinen Einfluss. Wer wählen gehen darf, sollte seine Stimme nutzen. Welches Thema ist dir und deinen Freunden in der Politik am wichtigsten? Gleichberechtigung. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Feminismus. Was würdest du zuallererst machen, wenn du selbst Kanzler wärst? Mindestlohn steigern und gleiches Gehalt für Männer und Frauen. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Ich bin an der Wahl interessierter als je zuvor und wähle, was ich kenne. Wer wäre dein Traumkanzler? Whoopi Goldberg.

@EssiTesfom

Johny, 22, Modedesigner und Stylist

Warum ist es wichtig, wählen zu gehen? Wenn man die Chance hat, sollte man wählen gehen. Auch wenn man sich nicht super viel mit Politik auseinandersetzt. Unter welches Motto würdest du die diesjährige Wahl setzen? Wahl ohne Alternative. Wenn du eine eigene Partei gründen würdest, wofür würde sie stehen? Gleichberechtigung. Was ist deine Haltung zur diesjährigen Wahl? Im Hinblick auf die Außenpolitik und auch wegen rechter Gedankenströme brauchen wir in Deutschland Politiker mit Integrität – die fehlen. Wer wäre dein Traumkanzler? Mein Freund Enrico.

@johnyphm

Hier geht es zu allen Artikeln über die Bundestagswahl.

Tagged:
Berlin
wahlkampf
bundestagswahl
Politik
wahlen
2017
Deutschland
wahlen 2017