schau dir den ersten trailer zu „high rise“, j.g. ballards dystopischem sci-fi-drama, an

Tom Hiddleston, Jeremy Irons und Sienna Miller sind Teil von „High Rise“, der Verfilmung des dystopischen Romans von J.G. Ballard aus dem Jahr 1975, der das Thema Gentrifizierung auf die große Leinwand bringt.

von i-D Staff
|
15 Dezember 2015, 9:10am

Die Pläne für das Wohnhochaus am Berliner Alexanderplatz kommen nicht so recht in die Gänge. Vielleicht sollten sich die Developer ein Beispiel am Londoner „High-Rise" nehmen. Die Literaturverfilmung von J.G. Ballards Roman High Rise erzählt die Geschichten der Bewohner des Wohnturmes, der den gleichen Namen trägt. Der Film entstand unter der Regie von Ben Wheatley und dem Cast gehören Tom Hiddleston, Jeremy Irons sowie Sienna Miller an. Jetzt wurde der erste Trailer veröffentlicht. 

Der Clip ist aber kein herkömmlicher Trailer, sondern wurde im Stil eines Werbevideo für das Wohnhochhaus gedreht, indem die ruhige, jedoch etwas angespannte Stimme Tom Hiddletons die Annehmlichkeiten, die das Leben in High-Rise mit sich bringt, beschreibt und ahnungsvoll behauptet, dass es kaum einen Grund gäbe, dass Gebäude zu verlassen.

In dem 1975 erschienenen Roman sind die Wohnungen nach Klassen geordnet: es gibt Wohnungen für die Unterschicht, die Mittelschicht und dann natürlich die Luxus-Apartments für die Oberschicht.

40 Jahre später und diese soziale Hierarchie und die Geschichte von J.G. Ballard spiegelt sich immer noch in der aktuellen Immobilienentwicklungen aka Gentrifizierung wider. 

High-Rise soll am 1. September 2016 in den deutschen Kinos starten. 

 
Bereits 1987 beschäftigte sich J.G. Ballard in einem Artiekl für i-D schon mit Social Media. Hier geht's zu seinem Artikel. 

Tagged:
trailer
tom hiddleston
Kultur
j.g. ballard
High Rise
Jeremy Irons
sienna miller