Von Aphex Twin bis Enya: Höre dir hier Grimes' Lieblingstracks an

Die kanadische Musikerin hat fünf persönlich kuratierte Playlisten auf Spotify geteilt, die sich bestens dafür eignen, bei diesem Schneetreiben im Bett zu bleiben und einfach Musik zu hören.

|
Jan. 17 2018, 10:45am

Foto: Alasdair McLellan [The 35th Birthday Issue, no. 337, 2015]

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der US-Redaktion.

Die Spotify-Playlisten von Grimes sind so gut, dass sie den Soundtrack für das Ende der Welt sein könnten. Die schwedische Popprinzessin hat ihre Fans mit gleich fünf (!) persönlichen Playlisten mit Songs, die sie selbst hört, überrascht. "Die sind nicht krass kuratiert, es sind einfach gechillte Vibes für Zuhause", postete sie auf Twitter neben einem Screenshot der Listen.


Auch auf i-D: Mit uns sprach der britische Musiker über sein neues Album


Besonders gut gefallen uns "bopsz?" und "depression". Die letzte ist eine Auswahl an Emo-Songs – von Burial und den Smashing Pumpkins bis zu Taylor Swift und My Chemical Romance. Die Playliste "Playong Bloodborne", benannt nach dem Action-Computerspiel, ­besteht hauptsächlich aus Instrumental-Stücken, unter anderem die Filmmusik von Hans Zimmer und Benjamin Wallfisch für Blade Runner 2049. Nicht zu vergessen: Enya!

Die Bandbreite an den von Grimes für gut befundene Musik bietet für alle Geschmäcker etwas. In "bopsz" sind 39 temporeiche Banger versammelt. Es dürfte übrigens auch nicht mehr lange dauern, bis wir eigene Musik vom Art Angel selbst hören können.



Grimes hat bereits den Nachfolger zu ihrem Album aus dem Jahr 2015 angekündigt und ihre Fans im letzten Monat wissen lassen, dass sie die Aufnahmen zu den Songs abgeschlossen habe. Wenn die Playlisten als Hinweis auf die kommende Musik der jungen Kanadierin dienen können, dann dürfen wir uns auf Genre überschreitende neue Musik freuen.

Hör gleich mal selbst rein: