die neue kollektion der letztjährigen gewinnerin des chloé-preises roshi porkar

Die letztjährige Gewinnerin des Chloé-Preis von Hyères, Roshi Porkar, hat gerade ihre neue Kollektion für Autumn / Winter 15 präsentiert. Wir sind große Fans und wollen sie euch deshalb nicht vorenthalten.

von Alexandra Bondi de Antoni
|
05 Mai 2015, 10:55am

Seit ihrem Abschluss an der Universität für Angewandte Kunst in Wien unter Bernhard Willhelm ist viel passiert im Leben von Roshi Porkar. Nach einem Praktikum bei einem großen Luxuslabel, gewann sie im letzten Jahr mit ihrer Abschlusskollektion den Chloé-Preis von Hyères (dieses Jahr ging der Preis an die Deutsche Anne Bornhold). Nun erschien das Look Book zu ihrer neuen Kollektion und wir sind so begeistert, dass wir es uns nicht nehmen lassen konnten, der jungen Wienerin ein paar Fragen zustellen. 

Was hat sich seit Hyères geändert?
Hyères war für mich eine sehr großartige Erfahrung. Durch das Festival ergaben sich im letzten Jahr sehr interessante Projekte

Wie würdest du deine neue Kollektion beschreiben?
Mit Beschreibungen tue ich mir momentan schwer. Ich arbeite sehr spontan und immer weniger konzeptlastig. Der erste, persönliche und unvoreingenommene Eindruck ist mir wichtig - entweder die Kollektion gefällt einem oder sie gefällt einem nicht. Um mehr sollte es eigentlich auch nicht gehen. Für mich reicht das aus.

Welche Materialen hast du verwendet?
Ich habe gewachste Baumwolle für mich entdeckt - also der Stoff aus dem Barbour-Jacken gemacht werden, ich finde ihn toll. Dann kamen diverse Kunststoffe, Wolle, Kunstfelle und Seide dazu.

Hast du Pläne für die Zukunft?
Weitermachen.

Kannst du uns ein paar junge Künstler, Musiker oder auch Designer nennen, die wir uns merken sollten?
Ich nenne mal ein paar gute Leute aus Wien: Femme Maison, Rani Bageria, Gon, Astrid Deigner, Petar Petrov, Lilli Thiessen, Hanna Putz, Nino Sakandelidze, Rade Petrasevic, Christian Rosa, Michi Lukas, Martin Grandits, Björn Segschneider, Irina Gavrich, Lukas Gansterer, August Kocherscheidt und Wolfram.

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni 
Fotos: Irina Gavrich 
Styling: Judith Freund 
Hair und Make-Up: Patrick Glatthaar 
Models: Placida, Louise Jaeger und Lisi Zeininger
Kleidung: Roshi Porkar Fall/Winter 2015

Tagged:
News
Kollektion
Roshi Porkar
Hyères
autumn winter 15
alexandra bondi de antoni