#wednesdaytreat: die besten mode-archive, die alles andere als verstaubt sind

Während viele Labels zur Zeit hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, schauen wir ganz nostalgisch gestimmt zurück in die Vergangenheit. Alte Kampagnen, Kollektionen und Konstellationen - wir haben die besten Archive für dich zusammengesucht.

|
Aug. 17 2016, 11:00am

Vintage Vogue

Wer sich auf Grund von mehreren, viel zu anstrengenden Umzügen oder fehlenden Billy-Regalen in der Wohnung irgendwann schweren Herzens dazu entschließen musste, alte Vogue-Ausgaben in die große Papiertonne zu werfen, dem empfehlen wir diesen Account. Allen anderen übrigens auch. 

Jürgen Teller

Provokant, direkt, ehrlich—für viele auch: trashig. Die Fotos von Jürgen Teller polarisieren, und das schon immer. Wer sich von den zugegeben etwas speziellen Fotos von der sich auf einem Erdhügel räkelnden Kim Kardashian erholt hat, sollte sich durch dieses Fan-Archiv klicken. 

Chanel Archives

Wisst ihr noch, als Karls Muse Claudia hieß und die protzigen 90er Jahre auch an dem französischen Modehaus nicht spurlos vorbeigezogen sind? Dieser Account erinnert euch an all das und noch viel mehr: Von Naomi Campbell im knappen Bikini mit nicht so knappem Logo-Print bis hin zu den legendären Kampagnenfotos mit Supermodels Linda Evangelista und Christy Turlington aus dem Jahr 1991. 

Raf Simons Archives

So wie Raf Simons selbst, ist auch dieser Account etwas minimalistischer gestaltet. Details und Pieces vergangener Kollektionen reihen sich an Mood-Bilder aus alten Kampagnen. Meist sind die Fotos nur mit dem simplen Hashtag #rafsimons beschriftet, was einen manchmal leider ein bisschen neugierig zurücklässt. Darüber können wir aber hinwegsehen—und uns weiter durchscrollen.

80's & 90's Supermodels 

Ohne die Models wäre die Mode nur halb so schön. Wortwörtlich. Und weil nicht nur die Designer und Labels ihr eigenes Archiv haben sollte, wird dieser Account mit den schönsten Frauen dieser und vergangener Tage gefüllt. 

Credits


Text: Lisa Leinen
Foto: via Imago