louis vuitton schickt léa seydoux für die pre-fall-kampagne nach mexiko

Patrick Demarchelier hat die französische Schauspielerin und das Bond-Girl für ihre erste Louis-Vuitton- Kampagne fotografiert.

von i-D Staff
|
02 Mai 2016, 8:57am

In ihrer ersten Kampagne für Louis Vuitton präsentiert die französische Schauspielerin Léa Seydoux die futuristische Pre-Fall-Kollektion von Nicolas Ghesquière vor der Kulisse der Cuadra San Cristobal, eine von dem gefeierten modernistischen Architekten Luis Barragán entworfene Villa.

Als Seydoux im Januar mit einem Porträt vom i-D Fotografen Alasdair McLellan als neues Gesicht von Louis Vuitton verkündet wurde, sagte sie über die Zusammenarbeit: „Es erfüllt mich extrem mit Stolz, solch ein starkes Symbol der französischen Eleganz zu repräsentieren; einer Marke, deren Initialen auf der ganzen Welt bekannt sind. Ich verehre die Arbeit von Nicolas Ghesquière, und besonders ihre Frische, aus tiefem Herzen. Seine unaufhörliche Suche nach Novität is ebenfalls sehr beeindruckend." Genau so beeindruckend wie ihre Karriere es auch ist: von ihrer Rolle in Blau ist eine Warme Farbe, für die sie die die Goldene Palme in Cannes gewann bis hin zu It's Only The End Of The World von Xavier Dolan.

Als nächstes wird Ghesquière die Cruise-Kollektion 2016 im Nitéroi Contemporary Art Museum in Rio de Janeiro vorstellen, einem noch extremeren Beispiel der Space-Age-Architektur, von der  Ghesquière so ein Fan ist.

Credits


Fotos via Louis Vuitton

Tagged:
Louis Vuitton
Mode
Léa Seydoux
pre-fall
ghesquières