tess holliday und karley sciortino sind teil der „close the loop“-kampagne von h&m

„Es gibt keine Regeln in der Mode, außer eine: Recyceln Sie Ihre Kleidung.“

von i-D Staff
|
04 September 2015, 8:05am

Seit 2013 gibt es die „Kleider sammeln bei H&M"-Initiative des schwedischen Textilunternehmens, bei der jeder Kleidung in H&M-Geschäften abgeben kann und dafür einen Rabattgutschein erhält. Seitdem wurden weltweit über 18.000 Tonnen alter Textilien gesammelt. Diese Woche hat das schwedische Label die „Close the Loop"-Kampagne gestartet und gleichzeitig eine erste Kollektion aus recycelten Kleidungsstücken auf den Markt gebracht. Regisseur Max Vitale hat die Kollektion mit bekannten Gesichtern wie Daniel Lismore, Tess Holliday, Iggy Pop und Karley Sciortino im „Close the Loop"-Video umwerfend in Szene gesetzt.

Wusstest du, dass 95 Prozent der weggeworfenen Textilien wieder getragen oder recycelt hätten werden können und dass das Recyceln eines T-Shirts 2.100 Liter Wasser spart? Du kannst einen wichtigen Teil zur Rettung der Umwelt leisten, wenn du mit dazu beiträgst, dass deine alte Kleidung nicht ungenutzt auf Mülldeponien landet oder die Herstellung deiner Kleidung keine natürlichen Ressourcen verschwendet. „Es gibt keine Regeln in der Mode, außer eine: Recyceln Sie Ihre Kleidung."

Credits


Foto: Still aus dem YouTube-Video

Tagged:
Karley Sciortino
H&M
Tess Holliday