courrèges relauncht das zine, das sein gründer 1970 startete

Wir zeigen exklusive Bilder aus Bonjour Courrèges, das ab sofort auf Instagram Inspiration in kleinen Portionen liefert!

von Charlotte Gush
|
24 September 2015, 12:18pm

Vor ewigen Zeiten, genauer gesagt 1970, veröffentlichte Andé Courrèges Bonjour Courrèges, ein Inhouse-Zine, das die neuesten Kollektionen des französischen Designers zeigte, von dem legendären Fotografen Peter Knapp abgelichtet an Orten wie New York, Großbritannien, Portugal, Spanien, Schweden und mehr.

Zur Feier des Relaunchs des berühmten französischen Modehauses, nun unter der kreativen Leitung der Coperni-Designer Sebastien Meyer und Arnaud Vaillant, verpasst Courrèges dem Zine ebenfalls ein Relaunch, und zwar digital, in Form eines Instagram-Feeds.

Der Instagram-Feed, der als „freier Raum, in dem Künstler und Fotografen Inhalte im Sinne unserer neuen Vision produzieren können" beschrieben wird, feiert Jugend und Freiheit. Den Anfang macht eine Reihe von neun Porträts des jungen, in London lebenden Fotografen Oliver Hadlee Pearch, dessen Arbeit regelmäßig in i-D erscheint.

Vier der Porträts, in denen die Londoner Kreativen und Instagram-Beautys @Donnikaa, @ayeshatanjones, @glacier996girl und @conaillclarke.

@courreges #bonjourcourreges

Tagged:
Instagram
courrèges
ayesha tan jones
conaill clarke
donnika anderson
lizzie farrell
​bonjour courrèges