Anzeige

Pop-Newcomerin Naaz über Akne, Rebellion und Schmetterlinge im Bauch

Die niederländische Musikerin hat nicht nur den sanften Sopran einer Ariana Grande und die tiefgründigen Lyrics einer Lorde, sondern auch eine starke, gesellschaftliche Message — und ein eigenes Musikgenre.

von Helen Schulte
|
05 Oktober 2017, 8:02am

über kb-agency

Manchmal ist es gut, wenn man sich gegen seine Eltern auflehnt, um seinen Weg zu gehen. Die Newcomerin Naaz ist das beste Beispiel dafür, denn ohne ihre Rebellion hätte ihre Musik uns nie die Ohrwürmer beschafft, die uns gerade durch den Tag begleiten. Nachdem sie vom College abgelehnt wurde, steckte sie ihre ganze Energie und Zeit in ihren Traum, Musikerin zu werden. Das Ergebnis ist eine in ihrem Kinderzimmer produzierte Platte, die nicht nur ihre Eltern und die Musikproduzenten überzeugt hat, sondern auch uns. Ihre verträumt-melancholischen Tracks enthalten nämlich auch die Botschaft, Vielfalt zu akzeptieren und Hoffnung zu verbreiten. Naaz ist nicht nur Pop, sie ist auch politisch. Man kann die 19-Jährige also nur lieben. Du glaubst uns nicht? Hier sind zehn Beweise:


Auch auf i-D: Wir haben einen Tag mit Lorde im Museum verbracht


Ihre Eltern wollten nicht, dass sie ins Musikbusiness einsteigt.
"Meine Eltern erzählten mir all diese Dinge über Drogen und Alkohol im Musikbusiness. Ich dachte mir immer nur, dass Drogen- und Alkoholkonsum nicht davon abhängig sind, ob du Musik machst oder Arzt werden willst. Es ist eine von dir getroffene Entscheidung. Die Haltung meiner Eltern hat eigentlich nur dazu geführt, dass ich sehr aufmerksam gegenüber den Dingen um mich herum geworden bin, um zu sehen, ob sie richtig lagen. Dadurch habe ich erkannt, dass die Welt nicht so beängstigend ist, wie sie meinten."

Ihre kurdischen Wurzeln haben sie als Person und als Musikerin stark geprägt.
"Mein ganzes Leben habe ich Geschichten gehört, von meiner Familie und anderen Kurden, die so hart zu kämpfen hatten, um zu bekommen, was sie jetzt haben. Umgeben von diesen Geschichten lehrt dich das, ein Kämpfer zu sein und niemals aufzugeben. Meine Eltern haben nach dem Krieg und dem Verlust von Familienmitgliedern alles dafür getan, damit ihr Traum in Erfüllung geht. Wenn sie es sogar in einer so furchtbaren Situation konnten, warum könnte ich es also nicht auch schaffen?"

über kb-agency

Sie ist die Begründerin von Quirkpop
"Als ich meine Musik zum ersten Mal Produzenten gezeigt habe, haben viele gemeint, dass ich eine komische Instrument- und Soundauswahl getroffen hätte. Sie haben mich gefragt: 'Warum ist das so leer? Warum klingt die Gesangsfrequenz, als wäre sie in einem Schlafzimmer aufgenommen worden?'. Es klingt so, weil ich es in meinem Schlafzimmer aufgenommen habe und es ist so leer, weil das alles ist, was es sein musste. Es gab so viele Menschen, die von den Dingen, die ich in meiner Musik benutze, überrascht waren und ich dachte mir: Ich muss dem nur einen eigenen Namen geben, dann kann keiner mehr überrascht sein."

Sie baut Naturgeräusche in ihre Musik ein.
"In nahezu jedem meiner Songs kannst du im Hintergrund Naturelemente hören. In Words sind Grillen zu hören, bei Can´t Vögel und mein nächster Song enthält Geräusche aus dem Wald."

Sie postet regelmäßig Fotos von ihrer Akne.
"Wenn ich kein Make-up trage und sehr schlimme Akne habe, mache ich davon ein Foto und poste es. Das ist einfach ein Teil von mir. Als Kind war ich sehr unsicher, was diese Dinge angeht und habe nur Prominente gesehen, die immer perfekt aussahen. Wenn ich jemals bekannt sein sollte, will ich, dass Menschen mich sehen und sich denken 'Oh okay, sie hat auch Akne und keine Angst davor, sie zu zeigen'."

Als Kind wollte sie jeden Monat etwas anderes werden, weil sie sich nicht getraut hat, zu sagen, dass sie Musikerin werden will.
"In der Schule fragen sie dich immer, was du später werden willst und ich wusste nie wirklich, was ich antworten sollte. Wenn ich Musikerin gesagt hätte, hätten sie mich nur angesehen und gesagt: 'Du denkst also, dass du Musikerin wirst? Von allen Menschen auf dieser Welt?' Also habe ich mir alle paar Monate einen neuen Beruf ausgedacht."

über kb-agency

Sie kann sich noch über die kleinen Dinge im Leben freuen.
"Ich kann extrem glücklich über ganz kleine Dinge sein, aber total entspannt auf sehr große reagieren. Ein Beispiel ist mein erster Plattenvertrag. Es waren total viele coole Leute da, aber ich konnte die ganze Zeit nur an diesen total coolen Stift denken, der mir beim Unterschreiben geschenkt wurde und perfekt zu meinem Ring passt. Das ist das einzige, das mir an dem Tag Schmetterlinge im Bauch bereitet hat."

Sie hat ihre Platte in ihrem Schlafzimmer aufgenommen.
"Ich habe es geliebt, im Studio aufzunehmen, aber ich hatte diesen Sound in meinem Kopf, den ich nicht mehr losgeworden bin. Also saß ich in meinem Zimmer und habe erstmal nur Worte aufgeschrieben. Danach habe ich die Beats aufgenommen und so ist meine Song Words entstanden. Ich arbeite in meinem Schlafzimmer, weil ich hier den Raum für die Realisierung meiner Ideen habe."

über kb-agency

Die Akzeptanz von Vielfalt ist ihr wichtig.
"Words handelt davon, dass man den Menschen um sich herum zuhören sollte, damit man die Welt durch ihre Augen betrachten kann. So kannst du deinen Horizont erweitern und nicht im Tunnelblick vor dich hinleben. Du kannst Menschen für die Art, wie sie die Welt sehen, lieben und respektieren. Wenn du Menschen verstehst, kannst du sie akzeptieren."

Sie macht Musik, damit wir uns verlieben.
"Jedes Mal, wenn ich Akkorde auf dem Klavier spiele, versuche ich etwas zu finden, das Schmetterlinge bei mir auslöst, also wäre es schön, wenn andere Leute das gleiche Gefühl bekommen."

@bitsofnaaz