kendall, gigi und jourdan für balmain x h&m in new york

Die #hmbalmainnation versammelte sich zur Präsentation der Capsule Collection.

|
22 Oktober 2015, 8:48am

Nach Versace, Alexander Wang und Comme des Garçons, kommt die jetzt die Balmain x H&M Kollektion. Mit einer großen Show in New York wurde die Capsule Collection der Öffentlichkeit präsentiert. Vogue-Tänzer eröffneten das Spektakel und die Models Kendall Jenner, Gigi Hadid, Jourdan Dunn, Joan Smalls und Lineisy Montero präsentieren die Looks auf dem Laufsteg und zum Abschluss gab es eine Performance der Backstreet Boys. Zu den prominenten Gästen gehörten unter anderem Alek Wek, Zachary Quinto, Rosie-Huntington Whiteley.

Die Kollektion ist ein Best-of der Balmain-Looks für den Massenmarkt und Olivier Rousteing freut sich darauf, seine Mode einem breiteren Publikum zugänglich machen zu können: „Ich kann es nicht erwarten, mehr von meiner Mode auf der Straße zu sehen", sagte der Designer. „Die Kollaboration bringt eine so exklusive Marke wie Balmain einem globalen Publikum nahe". Zwar stand die Nacht unter dem Motto #hmbalmainnation, aber es überwiegte der #balmainarmy-Vibe: „Wenn man Balmain trägt, dann fühlt man sich einflussreich und selbstbewusst. Eine Kriegerin mit ihrer Ausrüstung", sagt uns der Designer.

Wie jung der Creative Director des französischen Modehauses ist, wird einem bewusst, als er der Presse sagt, dass er mit H&M-Kollaborationen aufgewachsen sei. 2004 entwarf Karl Lagerfeld die erste Kollektion für den schwedischen Einzelhändler. „Ich war ein H&M-Kid und habe immer auf die nächste Kollaboration gewartet. Diese Kollaboration hat mich daran erinnert, wie ich angefangen habe. Ich habe bei H&M eingekauft und meinen eigenen Look kreiert."

Die Womenswear besteht aus 80er-Schnitten, grafischen Streifen, Verzierungen und viel Samt und Seide. „Ich liebe die Vielfalt der Kollektion", sagt der Designer. „Es spricht die gesamte Welt an, ohne jemanden auszuschließen. Es gibt enge und weite Kleidungsstücke, es gibt Extravagantes als auch Dezenteres und Cooles."

Die Menswear besteht aus glamourösen Sakkos, Jogginghosen aus Leder, Hi-Tops und schwarzen Stiefel mit silberfarbenen Kappen. „So ziehe ich mich an und ich liebe es, wenn sich meine Freunde so anziehen", sagte er uns. Sein persönlicher Liebling sei das weiße Sakko mit schwarzem Besatz, das er zu den Billboard Music Awards trug.

Die Kollektion ist weltweit ab dem 5. November in ausgewählten H&M-Geschäften und online erhältlich.

Schau dir hier Lookbilder der Kollektion an.