alessandro micheles kampagne für gucci ist da und sie ist ganz anders, als du erwarten würdest

Der Designer weist die Traditionsmarke mit seiner ersten Kampagne eine neue Richtung.

|
15 April 2015, 10:17am

Für die erste Werbekampagne als Creative Director weist Alessandro Michele dem berühmten italienischen Modehaus eine neue Richtung. Vergessen sind sexualisierter italienischer Glamour, die Pre-Autumn-Winter-15-Kampagne - fotografiert und gestylt von den i-D Favs Glen Luchford und Joe McKenna und mit den Models Julia Hafstrom und Jack Chambers in Szene gesetzt - bietet eine junge und romantische Vision des modernen Gucci-Mannes und der modernen Gucci-Frau.

Obwohl die Marke unter der kreativen Leitung des vormals unbekannten Accessoire-Designer steht, wurde die gezeigte Kollektion noch von seiner Vorgängerin Frida Giannini entworfen. Sie verließ das Haus Anfang des Jahres. Ob es Absicht ist oder nicht, es ist auf jeden Fall eine interessante Metapher für die Stabübergabe von einem Designer zum nächsten.

gucci.com