Quantcast

Schau dir hier den Trailer für deine neue Netflix-Lieblingsserie an

Mit dabei ist das deutsche Nachwuchs-Talent und i-D Fav Louis Hofmann – und dieses Mal lauert der Schrecken in einer deutschen Kleinstadt.

Roisin Lanigan

über Netflix

Dieser Artikel stammt von unseren Kollegen aus der UK-Redaktion.

Von Stranger Things 2 über 1922 und Der Nebel bis Das Spiel: 2017 ist ein guter Horror-Jahrgang auf Netflix. Und jetzt wird es zum Ende des Jahres für jeden Fan des Grusel-Genres noch einmal richtig gut. Der Streaming-Dienst veröffentlichte Anfang der Woche den Gänsehaut-Trailer für die neue Crime-Serie Dark, nach der du garantiert erstmal für eine Weile mit Licht schlafen musst.


Auch auf i-D: Wir stellen euch Louis Hofmann und die deutschen Jungschauspieler von morgen genauer vor


Das Drehbuch für die zehn Folgen umfassende, deutsche Thriller-Serie haben Jantje Friese und Baran bo Odar geschrieben. Es geht darin um das mysteriöse Verschwinden von zwei Kindern in der Kleinstadt Winden. Eine der Hauptrollen spielt Louis Hofmann, von dem wir schon lange Fans sind. Während die Nachforschungen zu dem Verschwinden der beiden laufen, kommen nach und nach immer mehr dunkle Geheimnisse über die Doppelleben der Bewohner ans Licht. Durch einen übernatürlichen Handlungs-Twist wird das ganze Konzept von Zeit auf den Kopf gestellt. Die Frage lautet nicht mehr, wer die Kinder entführt hat, sondern wann.

Alle Folgen von Dark kannst du dir ab dem 1. Dezember auf Netflix anschauen. Wir empfehlen, dass du dir die Serie vielleicht doch lieber bei Tageslicht anschaust, nur um ganz sicher zu gehen.