die besten frühjahr-/sommer-16-kampagnen - teil 1

Neues Jahr, neue Gesichter. Von den Sci-Fi-Traumgestalten bei Louis Vuitton bis zu Givenchys neuer #Family, hier ist Teil eins der besten Werbekampagnen der Saison Frühjahr/Sommer 2016.

|
Jan. 5 2016, 12:40pm

Louis Vuitton 
Louis Vuitton hat sich dieses Mal mit seiner „Series 4"-Science-Fiction-Kampagne selbst übertroffen. Zuerst wurde die Final Fantasy-Heldin Lighting zum virtuellen Star und dann präsentierte Nicolas Ghesquière mit Jaden Smith einen genderfluiden Mann in der Womenswear-Kampagne. Fotografiert wurden sie von Juergen Teller, Bruce Weber und dem japanischen Computerspiel- und Manga-Künstler Square Enix. 

Givenchy
In der neuesten Kampagne von Riccardo Tisci geht es um Liebe, um ganz viel Liebe. Mert Alas und Marcus Piggott fotografierten in New York neue Gesichter und alte Bekannte aus der Modelbranche. Die Message des Designers ist „I BELIEVE IN THE POWER OF LOVE. Jedes Kampagnenfoto wird am Rand vom folgenden Gedicht begleitet: „I am a child on the river and love waits downstream // A waterfall to steal my breath and Change My Mind."

Versace
Neben Reinkarnationen von Donatella höchstpersönlich sind die blonden Sexbomben Gigi Hadid, Raquel Zimmerman und Natasha Poly die Gesichter der von Steven Klein fotografierten Kampagne.

Burberry
In der Frühjahr-/Sommer-16-Kampagne des britischen Labels ist Ruth Bell, jetzt mit Meckifrisur, zusammen mit ihrer Zwillingsschwester May zu sehen. Daneben standen die Burberry-Newcomer Dylan Brosnan, der Sohn von Pierce, Eliza Fairbanks, Bella Yentob und Misha Hart zusammen mit weiteren New Faces für Mario Testino vor der Kamera.

Prada
Neben Prada-Liebling Sasha Pivovarova hat Miucca zwei neue Musen, eine aus der alten Garde und eine aus der neuen. Man glaubt es kaum, aber Natalia Vodianova war noch nie zuvor in einer Prada-Kampagne zu sehen, aber es ist nie zu spät. Und die neue? Die 17-jährige niederländische Schönheit Yasmin Wijnaldum. Sie folgt auf Lineisy Montero, Willow Hand und Aya Jones, deren Karrieren auch mit einer Prada-Kampagne begonnen haben. Merk dir ihren Namen.

Gucci
Die Modewelt liebt Alessandro Micheles neue Vision für Gucci. Nach dem Kollektionsfilm unter der Regie von Glen Luchford in Florenz entstanden ist, zeigen uns die Kampagnenbilder, ebenfalls von Glen Luchford, eine ähnlich romantische Welt, inklusive des New Face Peyton Knight. Die Gruppe erkundet das schöne Berlin.

Chanel
Gleich in der ersten Chanel-Kampagne von Lineisy Montero und dem ehemaligen i-D Coverstar Mica Arganarez überzeugen sie uns unglaublich. In Szene gesetzt wurden sie dabei vom Creative Director des Labels Karl Lagerfeld.