videopremiere: chain wallet - faded fight

Mit dem Video „Faded Fight“ von Chain Wallet träumen wir uns noch einmal zurück in den Sommer.

|
08 September 2016, 8:10am

Nächte zum Tag machen, sich gegenseitig Tattoos stechen, durch leere Straßen ziehen und dabei übers Leben sinnieren, nur um dann in einer alten Kneipe zu enden, um dort bis zum Morgen (oder vielleicht auch übermorgen) die Tanzfläche für sich zu beanspruchen—kurz: Jung und frei sein und dabei nicht an mögliche Verpflichtungen denken. Ja, es ist September und, ja, wir hängen dem Sommer jetzt schon nach. 

Umso erfreulicher ist es deshalb, dass wir dir heute das neue Video der Band Chain Wallt zur Single „Faded Fight" präsentieren dürfen, mit dem wir uns rasch noch einmal ein paar Wochen zurückversetzen. In dem Video geht es um eine Gruppe Kids, die Spaß hat und sich einfach treiben lässt. „Die Zuseher werden Zeugen der geheimen Praktiken und Tätowierkunst der Jugendlichen. Rituale machen für Außenstehende oftmals keinen Sinn. Das Video legt vage nahe, dass einem der Charaktere etwas Schreckliches passieren wird", erläutern die sympatischen Norweger. Der Clip ist in Zusammenarbeit mit Kristian Engelsen entstanden, der schon für das erste Video der Norweger verantwortlich war. Auf die Idee kam er, weil er eigentlich nur ein Gratistattoo des Mädchens im Video, Maria, haben wollte—ein sehr plausibler Grund, wie wir finden. 

Der poppige Sound des Tracks geht gut ins Ohr und spricht von Melancholie und einer gewissen Schwere, die man wiederum auf diesen Spätsommer zurückführen könnte. Wie gesagt, ja, wir hängen den unbeschwerten Stunden jetzt schon nach. 

Chain Wallets gleichnamiges Debüt erscheint am 07. Oktober.

@chainwallet

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni 
Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video „Chain Wallet - Faded Fight" von Chain Wallet.