Die erste i-D Kollektion ist da

Hier erfährst du, wo du sie bekommst.

von i-D Team
|
10 November 2017, 8:16am

Damals wurde i-D mit einem Fotokopierer, einem Stapel Zeitungsdruckpapier, viel Glück und gutem Willen gemacht. Jede Ausgabe wurde noch von Terry Jones höchstpersönlich zusammengeheftet. Früher konnte man sich noch sein eigenes i-D-Shirt kaufen, indem man seine Bestellung (inklusive frankiertem Rückumschlag – oldskool wie wir sind) ans i-D-Office geschickt hat. Nach längerem Warten (damals hat alles eben noch ein bisschen länger gedauert) bekam man irgendwann ein wunderschönes Exemplar, auf dem das i-D-Logo prangte.

Manchmal hat Terry sogar die besten und kreativsten Talente der Branche damit beauftragt, ihren eigenen i-D-Merch zu entwerfen. In den späten 80ern durfte von Franco Moschino über Walter Van Beirendonck bis hin zu Pam Hogg jeder große Designer eines der T-Shirts gestalten.

Nach Jahrzehnten Pause ist der i-D-Merch endlich wieder zurück. Ab sofort kannst du dir Teile aus der streng limitierten Capsule-Collection kaufen, die in keinem Kleiderschrank eines Fashion-Icons fehlen sollten. Präsentiert werden die Pieces von niemand geringerem als i-D Fave und Model Binx.

Da wir im Jahr 2017 leben, brauchst du auch nicht mehr mit einem Bestellschein zur Post rennen, sondern kannst einfach auf die Website unseres Shops gehen und bestellen. Und im Gegensatz zu früher werden wir dafür sorgen, dass dich dein Paket schnellstmöglich erreicht.

Hier geht's zu unseren einzigartigen Produkten.

CREDITS


Fotos: Amy Troost
Fashion Director: Alastair McKimm
Model: Binx Walton

Tagged:
i-D
Merchandise
buy
T shirts
hoodie
binx