Ein exklusiver Einblick in das neue "Asos Magazin" mit Cole Sprouse

"Als Teenager litt ich unter einer schrecklichen sozialen Angst. Ich hatte wirklich keine Ahnung, wie ich mit Leuten in meinem Alter kommunizieren sollte."

|
Feb. 21 2018, 11:20am

Für seine 100. Ausgabe hat sich Asos jemanden ganz Besonderes aufs Cover geholt. Bekannt geworden durch die Fernsehserie Hotel Zack & Cody stand Cole Sprouse mit seinem Zwillingsbruder Dylan bereits von klein auf vor der Kamera. Seitdem hat sich einiges bei dem 25-Jährigen getan. 2011 nahm sich der junge Schauspieler eine Auszeit, kehrte der Industrie den Rücken zu und zog für sein Studium nach New York. Letztes Jahr meldete er sich dann mit seiner Rolle in der Netflix-Serie Riverdale zurück. "Durch die Arbeit bei Riverdale habe ich wieder gelernt, dass die Schauspielerei mehr bedeuten kann, als einfach nur seine Brötchen damit zu verdienen. Es ist meine Leidenschaft", sagt er.

Neben seiner zweiten Leidenschaft, der Fotografie, spricht Cole Sprouse in der neuen Ausgabe des Asos Magazin über toxische Männerbilder, seinen Social-Media-Auftritt und darüber, warum seine Auszeit die beste Entscheidung seit Langem war. Wir zeigen dir exklusiv die ersten Bilder aus dem Magazin, das morgen erscheint.