Anzeige

premiere: guy andrews, in autumn arms

Hör dir hier vorab zur Veröffentlichung den neuen Track von Guy Andrews an, der bei Houndstooth erscheinen wird.

von Alexandra Bondi de Antoni
|
29 Oktober 2015, 12:25pm

Es ist Herbst! Wenn man durch den Park spaziert und einem die bunten Blätter um die Beine wehen, merkt man es. Wenn es einen fröstelt, wenn man auf die S-Bahn wartet, obwohl die Sonne scheint, merkt man es. Und wenn es um 17 Uhr dunkel wird und mein kein schlechtes Gewissen mehr hat, wenn man lieber den Abend im Bett verbringt, Pasta isst und seine Lieblingsserie schaut, als noch einmal rauszugehen, merkt man es auch. Man schwelt in den süßen Erinnerungen an wilde Sommernächte und die Winterdepression hat einen noch nicht gepackt, was den Herbst zu der großartigsten Jahreszeit überhaupt macht. 

Wofür der Herbst auch immer gut ist, ist für neue Release. Die Künstler scheinen aus ihrem Sommerloch zu erwachen und überfluten uns nur so mit neuen Platten. Wie zum Beispiel Guy Andrews, der seinen neuen Track auch gleich In Autumn Arms genannt hat. Ein eingängiger Gitarrenrhythmus zusammen mit marschierenden Drums gemischt mit Sythloops und Streichern - nur zu gut können wir uns vorstellen, zu der Nummer durch den in allen Farben strahlenden Wald zu stapfen (der Beat scheint wie dafür gemacht) oder aus dem Fenster zu starren und in Gedanken zu schwelgen (haben wir schon ausprobiert und eignet sich auch wunderbar).

Über zwei Jahre hat sich der in London lebende Producer Zeit gelassen, um an seiner neuen Platte Our Spaces zu arbeiten, die nächstes Jahr auch bei Houndstooth erscheinen wird. Wir freuen uns euch den ersten Track In Autumn Arms präsentieren zu können und wünschen viel Spaß beim Hören!

In Autumn Arms wird es im November als Download und 7" via Houndstooth zu kaufen geben. Hier kannst du die Platte vorbestellen. 

@guyandrews

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni