Anzeige

die pornoregisseurin erika lust kommt nach berlin

An zwei Tagen kannst du die schwedische Filmemacherin bei Live-Performances, Screenings und Panels zusammen mit Bruce LaBruce erleben.

von i-D Staff
|
26 Juni 2017, 10:22am

Erika Lust macht Filme, die einen mit ihren höchst erotischen und dabei feministischen Handlungen von der ersten Sekunde an in den Bann ziehen — und das nicht nur wegen der sanften Interpretation anonymer Fantasien, die ihr geschickt werden und die sie für die Leinwand interpretiert. Mit ihren Arbeiten hinterfragt die in Barcelona lebende Filmemacherin Mainstream-Pornografie in all ihren Facetten, setzt auf die Stärkung der weiblichen Perspektive und definiert damit das Genre des Erwachsenen-Kinos neu.

Deshalb freut wir uns, dass Erika Lust der deutschen Hauptstadt nun einen Besuch abstattet. Gleich zwei Open-Air-Events hat die Schwedin Mitte Juli in Berlin geplant mit einem Programm, das sich wirklich sehen lassen kann.

Auf auf i-D: Adwoa Aboah erkundet die Stripszene von L.A.

Was dich genau erwarten wird? Jede Menge Erotik, Live-Performances, ein Screening einer Auswahl ihrer Kurzfilme — zu sehen gibt es auch eine Zusammenarbeit mit Kultregisseur Bruce LaBruce —, Q&A's und natürlich auch Partys, die mit Sicherheit die ein oder andere verführerische Überraschung bereithält.

Die beiden XConfessions Open Airs finden am 12 und 14 Juli im Sisyphos in Berlin statt. Mehr Infos dazu findest du hier und hier.

Credits


Text: Juule Kay
Foto: Courtesy of Erika Lust

Tagged:
Erotik
open Air
Ankündigung
erika lust
Pornografie