premiere: smerz, because

Die beiden Norwegerinnen haben uns mit ihrer Musik verzaubert.

von i-D Staff
|
07 Januar 2016, 10:50am

Wenn du diesen Song nicht magst, ja, dann wissen wir auch nicht mehr weiter. Das relativ unbekannte norwegische Duo Smerz hat uns mit diesem eleganten und gekonnt dekonstruiertem Popsong überzeugt. „Because" beginnt mit sattem und geschmackvollem Soft Techno, zu dem sich die Vocals gesellen, die dem Track einen Tirzah- und Mikachu-Vibe verleihen, den wir einfach lieben. „In ‚Because' geht es darum, sorglos zu sein, aber gleichzeitig sich auch Gedanken zu machen; um den Versuch, abzuwägen, ob man glücklich oder nicht ist", erklären uns Catharina Stoltenberg und Henriette Motzfeldt.

Erwähnenswerte Auftritte der beiden waren im letzten Jahr auf skandinavischen Festivals wie Roskilde, Insomnia und Way Out West. Nächstes Wochenende starten sie beim Groningen Eurosonic Festival ins neue Jahr. Wir sind gespannt auf mehr Musik von dem Duo, aber erst einmal viel Spaß mit der Premiere von „Because" auf i-D.

facebook.com/smerzno

Tagged:
Musik
Norwegen
Premieren
Smerz
Because