chanels „métiers d’art“-show im „tempel der träume“

King Karl hielt Hof in den Cinecittà Studios in Rom, die der italienische Meister Federico Fellini einmal so nannte.

von i-D Staff
|
02 Dezember 2015, 2:35pm

Dieses Jahr fand Chanels „Métiers d'Art"-Show in den Filmstudios statt, in denen Klassiker wie Das süße Leben, Kleopatra und Ein Herz und eine Krone gedreht wurden. In seiner Liebeserklärung an Paris, die in Rom stattfand, widmete Karl Lagerfeld diese Kollektion den französischen Schauspielerinnen und dem italienischen Kino, eine Hommage an Pariser Eleganz und düstere Romantik. Und natürlich fand die Fashionshow nicht in irgendeinem der Hallen statt, sondern im Teatro No. 5. Bevor die Models durch die imaginären, schwarz-weißen Straßen von Paris schritten, wurde der 11-minütige Film Once and Forever mit Kristen Stewart als junge Coco Chanel gezeigt.

Freja Beha Ericson, Lara Stone und Chanel-Debütantin Bella Hadid, führten den Modelcast an. Bouffant-Haare, schwarzes Augen-Make-up und die typische Farbpalette aus Beige, Cream, Navy und blassem Rosa bildeten den Look der Mädchen. Unter den Gästen, die an Bistrotischen vor einer Boulangerie saßen, gehörten Kristen Stewart, Roony Mara und Anna Mouglalis. Du hast nicht zu den Auserwählte gehört, die eingeladen wurden? Dann schau dir die Bilder von Chanels „Métiers d'Art"-Show 2016 an. 

Credits


Text: Felicity Kinsella

Tagged:
Chanel
ROM
metiers d'art
chanel métiers d’art
cinecittà