simone porte jacquemus im interview

Der französische Designstar über Céline Dion und Schwimmbäder.

|
Juli 30 2015, 6:38am

Was machst du und wieso machst du es? 
Ich erschaffe Geschichte und Kleidung und mache es für den allgemeinen Frieden. 

Beschreibe dich in fünf Wörtern
Mann-Kind, Sonne, naiv, lächeln, ungeduldig. 

Wie fing deine Karriere an?
Als ich acht Jahre alt war, habe ich die Vorhänge meiner Mutter zerschnitten. 

Wann war dein Durchbruch?
Die Swimming Pool-Show. 

Woran arbeitest du im Moment?
Meiner nächsten Kollektion.

Welchen Ratschlag würdest du jungen Leuten geben, die in deine Fußstapfen treten wollen?
Immer frei sein und sich selbst folgen

Wir feiern die Jubiläumsausgabe zum 35. Geburtstag von i-D. Wann hast du das letzte Mal gefeiert und was war der Anlass? 
Gestern feierte ich, dass wir einen neuen Entsafter im Studio haben. 

Worauf freust du dich morgen am meisten? 
Schwimmen. 

Was ist dein Partytrick?
Ich habe früher Céline Dion Songs gesungen. 

Beende folgenden Satz: 35 ist das neue …

<3 

Photography Alasdair McLellan. Hair Matt Mulhall at Streeters London. Make-up Hiromi Ueda at Julian Watson Agency using Sisley Skincare and Cosmetics.