lily-rose depp spricht über den medienzirkus und ihre wahre leidenschaft

Ein intimer Moment mit dem Social-Media-Star des Jahres.

|
Okt. 14 2015, 9:26am

Es gibt viele Stars und Ikonen, dennoch warten wir ständig darauf, dass der nächste vom Himmel fällt (oder in unseren Instagram-Feeds landet). Wie Lily-Rose Depp: 16 Jahre alt, bekannte Eltern (sie ist die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis), traumhafte Wangenknochen (nun sie ist Johnny Depps und Vanessa Paradis' Tochter) und sie umgibt eine himmlische Aura (sie hat die coolste Social-Media-Präsenz der Welt und eine boomende Filmkarriere). Sie ist ein wunderschöner, moderner Engel auf Erden. Dabei ist sie nicht abgehoben. Sie sagte uns:

„Ich bin mit dem Medienzirkus aufgewachsen. Mein ganzes Leben. Meine Eltern waren immer sehr entspannt, was Fotografen, Fans und all das angeht. Von Anfang wusste ich aber, dass ich nichts tat, was diese Aufmerksamkeit rechtfertigen würde. Egal was passiert, der Rummel wird da sein. Ich habe mir das nicht ausgesucht. Man darf es einfach nicht ernst nehmen und man muss sein Leben leben. Und entspannt bleiben."

Als wir Lily-Rose backstage nach der Chanel-Show treffen, ist sie umgeben von Bewunderern - nicht einfach irgendwelche Bewunderer, sondern It-Girls wie Kendall und Cara. Vor sechs Monaten (eine Ewigkeit im Internetzeitalter) bei der Chanel Métiers d'Art-Show hatte sie ihren ersten großen Auftritt in Pastell (wir berichteten hier). Sie ist das Gesicht einer Chanel-Kampagne (wir berichteten hier) und hat zwei große Rollen in französischen Filmen ergattert (Rebecca Zlotowskis Planetarium mit Natalie Portman und The Dancer mit Soko).

Sie ist ganz Profi bei ihrer dritten Runway-Show. Lily-Rose Depp lächelt höflich, ihre Körperhaltung in einem trägerlosen Top ist aufrecht und ihr Dutt auf dem Kopf sitzt. King Karl wacht aus der Ferne über sie, während Mutter Vanessa in der Nähe ist und ein Auge auf sie wirft. „Gerade macht es mir am meisten Spaß, in Filmen mitzuspielen", sagt Lily-Rose. Auf unsere Frage, ob sie eine längerfristige Filmkarriere plant, zuckt sie mit den Schultern und antwortet lächelnd: „Ich bin vom Sternzeichen her ein Zwilling und ich bin sehr spontan. Gerade macht es mir Spaß, wir werden sehen, was passiert." Lässig, immer leicht, sie wird ihren eigenen Weg gehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Credits


Text: Tess Lochanski
Foto: Angelo Pennetta