die vögel: music to... walk by in the city at night

Das Deep Tech- und Psych House-Duo hat für uns tief in seinem Archiv gekramt. Herausgekommen ist dieser Mix aus House, Techno und Psychedelic Rock.

|
Aug. 26 2015, 10:00am

Die Hamburger Jakobus Siebels und Mense Reents bilden das Duo Die Vögel. Die beiden stehen für feinen Deep Tech und Psych House und veröffentlichen fast ausschließlich auf dem Label Pampa Records von DJ Koze und Marcus Fink. Die hochbegabten Alleskönner überzeugen auch auf der Bühne mit ihrer Mischung aus Posaune, Trompete, Flöte, Klarinette und Trommeln, die mit einer guten Portion Techno miteinander verbunden wird.

Ihr Mix für uns nimmt dich mit auf eine Reise durch House, Techno, Psychedelic Rock.

„Statt eines klassischen DJ-Mixes kombinierten wir lieber Acapella-Stücke und Tracks, die uns am Herzen liegen, mit unserer eigenen Musik. Bei unserem ersten Treffen haben wir uns ein paar alte Platten und ein ältere Sessions, die wir vor einer Weile mit Alphorns und Steel Drums aufgenommen haben, angehört. Wir haben daraus 30 Tracks ausgewählt und sie digitalisiert. Verschiedene Genres im Mix zu mischen, war kein Problem. Mense sammelte das Material und bastelte es auf dem Computer zusammen. Im Podcast sind auch zwei Songs von unseren anderen Bands (NRFB und JaKönigJa)", teilten uns Die Vögel mit.

Dieser Mix ist perfekt, um nachts durch die Stadt zu spazieren. Also Kopfhörer auf, warten, dass es dunkel wird, und nichts wie raus mit dir. Es gibt viel zu entdecken. Viel Spaß.

Tracklist:

1. RvdS - Pain
2. Born Under A Rhyming Planet-Analog Heaven Die Vögel Edit
3. Raph Mac Donald - The Path/ Die Vögel- Alphorn Session Edit
4. NSI - Scale
5. Die Vögel - Sunday Tuba
6. The Peddlers - What Now My Love / die Vögel- Stealdrum Edit
7. Sopwith Camel - Fazon
8. Bernhard Herman-Taxi Driver Main Theme
9. N.R.F.B - Zoo im Kieg
10. Four Tet - Morning
11. Rashad Becker - Dances II
12. Larry Heard-Missing you Die Vögel EDIT
13. Chemotex-Music for Security/ Midway- Set it out Die Vögel EDIT
14. Axel Boman -Nokturn
15. JaKönig Ja- Be kind to the shape of my narrative
16. The Black Dog -Chesh