so ausgelassen feiert new york heutzutage

In den letzten Wochen haben wir euch mit unserer Videoserie „Loverboy Takes New York“ einen Einblick in die neue Mode- und Clubszene im Big Apple gegeben. Zum Abschluss zeigen wir euch die Backstage-Aufnahmen von Gareth Wrighton.

von i-D Staff
|
06 Dezember 2016, 11:13am

In unserer Videoserie LOVERBOY Takes New York sind wir mit dem Londoner Modedesigner Charles Jeffrey aka Loverboy nach New York zur Fashionweek geflogen, um uns selbst ein Bild von den Shows, den DIY-Designern und der neuen Underground-Clubkultur zu machen. Mit dabei war auch Gareth Wrighton von der Loverboy-Crew: „Loverboy in seiner Reinform muss man sich als leere, verschwitzte Leinwand vorstellen, auf die man nach Belieben alles projizieren kann. Ich konnte mein fotografisches Auge über die ganzen Jahre immer weiterentwickeln und habe dabei aufregenden, neue Talente kennengelernt. Mit Loverboy nach New York zu gehen, hat bedeutet, dass wir unsere Londoner Energie so vollständig wie möglich übersetzen mussten, vom Set, unseren Looks bis hin zur Musik. Sussi, Harry, Gia und das EVERYONE-Projekt haben ihre New Yorker Ästhetik auf unsere Leinwand übertragen. Wir hatten so viel Spaß dabei."

Credits


Fotos: Gareth Wrighton

Tagged:
Fashion
DRAG
Charles Jeffrey
Loverboy
Kultur
Mode
Loverboy Takes New York
gareth wrighton