die 35 Filme, in denen wir leben wollen

Die besten Locations, Epochen, Designs und Geschichten, in denen wir gerne leben würden.

von i-D Staff
|
24 Juli 2015, 3:05pm

1. Zurück in die Zukunft 2
Damit Nike Power Laces, Hoverboards und dehydrierte Pizzen 2015 wahr werden. 

2. Grand Budapest Hotel
Die Bäder haben vielleicht schon bessere Zeiten gesehen, aber wer könnte einer Nacht in Wes Andersons Grand Budapest widerstehen? Begrüßt vom legendären Concierge und Mendls pinke Boxen mit Courtesan au Chocolat. (Hier findest du unser Interview mit der Grafikdesignerin dieser Boxen).

3. The Beach
Die beste Werbung für Inselurlaube und Backpacking aller Zeiten. Vergiss einfach den Teil, wo alles den Bach runtergeht sowie Haie und Piraten auftauchen.

4. Girls Club
Einfach, damit wir Gretchen helfen können, fesch als cool zu etablieren.

5. Die große Liebe meines Lebens
Vergiss Tinder, Carey Grant und Deborah Kerr daten noch nach Regeln alter Schule in diesem Klassiker des Liebes-Genres.  

6. Shining
Das Overlook-Hotel ist nicht genau das Hotel was die besten Bewertungen auf Trip Advisor bekommt, aber Fans von Stanley Kubrick müssen nicht lange überzeugt werden, die Tasche für eine Nacht in diesem Hotel zu bezahlen. Was kann auch schon schiefgehen?

7. Twin Peaks - Der Film
Es war vielleicht nicht ganz die große Fortsetzung der Fernsehserie, die sich die Fans erhofft hatten, aber David Lynchs Version für die große Leinwand hat uns noch eine Ehrenrunde in Twin Peaks beschert.

8. Thelma & Louise
Ein Roadtrip sah nie besser aus. 

9. Citizen Kane
Anwesen sind oft genutzte Filmlocations, aber keines kann es mit Xanadu in Citizen Kane aufnehmen: Kanäle wie in Venedig und ein eigener Zoo. Michael Jacksons Neverland ist nichts im Vergleich dazu.

10. Chihiros Reise ins Zauberland
Wenn du die Welt des japanischen Regisseurs Hayao Miyazaki betreten willst, sei dir im Klaren darüber, dass sich Eltern in Schweine verwandeln können. Das ist aber nur eine von den vielen schrägen Verwandlungen, weshalb wir diese Welt besuchen möchten. 

11. Kevin - Allein zu Haus
Amerikanisches Familienkino lässt nur selten eine Chance aus, um suburbane Immobilien zu zeigen. Ein Paradebeispiel ist das Anwesen der McCallisters, das festlich zu Weihnachten dekoriert ist. Wir ziehen morgen ein und der kleine Junge darf oben im Dachgeschoss leben. 

12. Die Regenschirme von Cherbourg
Jacques Demys Gewinner der Goldenen Palme von Cannes zeichnet ein farbenfrohes Bild der Stadt an der Normandie: bunte Kleider und Fensterfronten, die auch Wohnzimmer sein könnten. Nach dem Film willst du nach Cherbourg.

13. Priscilla - Königin der Wüste
Wer will nicht in Drag auf dem Dach eines alten Schulbusses stehen und durch das australische Outback fahren und dabei an seinem Lippensynchron-Fähigkeiten arbeiten?

14. Ferris macht blau
John Hughes macht den Traum jedes Schülers wahr und zeigt, wie viel Spaß Schwänzen machen kann. 

15. I am Love
Hinreißend ist das beste Wort, um diesen Film zu beschreiben: von der Location in Mailand über das italienische Essen bis zu Tilda Swintons Outfits.

16. Dem Himmel so fern
Todd Haynes lässt in seinem Melodrama die 1950er detailgetreu aufleben und spricht heikle Themen an, die Filme in den 1950ern selbst nicht ansprechen konnten. Abgesehen vom ganzen Drama, Vorstadt-Connecticut sah nie besser aus.  

17. Milk
Gus van Sant lässt in seiner Filmbiografie über den großartigen Schwulenaktivisten Harvey Milk das San Francisco der 1970er super schwul und politisch aufgeladen aussehen. Zum einen das und zum anderen kannst du mit James Franco in der Sauna rummachen.

18. Die Goonies
Das Beste aus dem Gruselkabinett und aus dem Vergnügungspark, in den 1980er wollte jedes Kind Teil dieses Abenteuerritts Die Goonies werden.

19. Der große Gatsby
Baz Luhrmann hat mit den Partyszenen in Romeo & Julia und Moulin Rouge schon gut vorgelegt, aber nichts schlägt die dekadenten Partys in Der große Gatsby.

20. 54: The Director's Cut
Nachtklubszenen sind schwierig auf die Kinoleinwand zu bringen, entweder ist zu viel Fantasie im Spiel oder die Produktion ist schlicht unterfinanziert. 54 fühlt sich aber authentisch an und in Mark Christophers Directors Cut wird die legendäre, verschwitzte Welt des Studio 54 wieder lebendig. 

21. Die fabelhafte Welt der Amelie
Für einige ist der Film so etwas wie das filmische Pendant zu den Liebesschlössern auf Pariser Brücken. Für viele ist der Film vor allem eins: eine wunderschöne, nostalgische Reise durch Paris.

22. Jurassic Park
OK, zugegeben, T-Rex ist kein Meerschweinchen, aber wer will nicht zum Soundtrack von John William nach Jurassic Park einfliegen?

23. Before Sunrise
Weil einfach Wien. Punkt.  

24. Frances Ha
Frances Ha kann kaum tanzen, erkennt keine Signale oder kann kaum langjährige Freundschaften aufrechterhalten, aber in Noah Baumbachs schwarz-weißem New York sehen Fehlschläge total stylisch und super süß aus.

25. Der talentierte Mr. Ripley
Jung, schön und reich unter der italienischen Sonne zu sein, sah noch nie besser aus als in Anthony Mingellas Film. Das bisschen Mord tut dem Spaß keinen Abbruch. 

26. Her
Die Zukunft im futuristischen Drama von Spike Jonze mag vielleicht ein wenig einsam wirken, aber Hosen mit hoher Taille, limettensorbetfarbene Hemden und Videospiele, die von verschwitzten Alienkindern angeleitet werden, entschädigen dafür.

27. Marie Antoinette
Kristen Dunst blüht in Sophia Coppolas Erzählung über die französische Majestät zur Königin des Überflusses auf. Am Hofe hört man Post-Punk und oh, die Kuchen!

28. Drive
Drive nutzt seine 80er-Noir-Ästhetik so geschickt, dass man in dieser brutalen Welt morgen einziehen will.

29. Spring Breakers
Wegen der Neon-Bikinis. Harmony Korine kann die Gewalt selbst behalten.

30. Volver
Man muss Pedro Almodóvars Filmen schon allein wegen ihrer Farbigkeit lieben, aber in dieser Welt teilt man sich mit Penelope Cruz.

31. Ein Amerikaner in Paris
Ein Amerikaner in Paris gehört zu den elegantesten und optimistischen Musicalfilmen aller Zeiten und nimmt einen sofort mit seiner romantischen, Technicolor-Welt gefangen.

32. Verwünscht
Also ich würde ja sehr gerne in einer Welt leben, in der Amy Adams im Central Park zu singen anfängt und daraus eine Musicalnummer macht. Wer kommt mit?

33. Fame
Gleichstand zwischen diesem Film und Flashdance, aber Alan Parkers Tanzschule-Saga hat für Leggins und Crop Tops gesorgt.

34. To the Wonder
Die Charaktere in Tereence Malicks Filmen sind selten mit sich im Reinen. Auch in seinen weniger bekannten Filmen wie To The Wonder wechselt die Kamera zwischen Pariser Boulevards und amerikanischen Feldern und fängt so wahre Schönheit ein.

35. Harry Potter und der Feuerkelch
Weil jeder nach Hogwarts will. Wieso ausgerechnet Teil 4? Duh, der junge Robert Pattinson ist auch auf der Schule. Wo bitte geht's nach Hogwarts?

Das könnte dich auch interessieren:

Die 35 stylischsten Filme aller Zeiten findest du hier

Credits


Text: Colin Crummy
Foto: © [2015] Universal Pictures 
Quelle: DVD / Blu-ray Zurück in die Zukunft II, Universal Pictures