dein neuer bingewatch: die zweite staffel top of the lake

Der verregnete und dunkle Sommer ist nervig, aber Schauspielerin Elisabeth Moss ist wieder als Robin Griffith in einer neuen Staffel dieses brillanten Dramas zu sehen.

von Colin Crummy
|
25 Juli 2017, 12:35pm

Dieser Artikel erschien zuerst auf i-D UK.

Elizabeth Moss möchte, dass du diesen Sommer eine wirklich beschissene Zeit hast. Der Star der derzeit verstörendsten Serie The Handmaid's Tale kannst du diesen Sommer nämlich gleich zweifach genießen: Die zweite Staffel von Top of the Lake ist da. Während The Handmaid's Tale eine dystopische Version darstellt, in der Frauenrechte von Männern abhängig sind, beschäftigt sich Top of the Lake: China Girl damit, dass die Welt nur zum Vergnügen der Männer existiert, zum Nachteil der Frauen.

Auch auf i-D: Wir haben mit der neuseeländischen Sängerin Lorde einen Tag im Museum verbracht

Top of the Lake ist mit seinen misshandelten Ehefrauen, Opfern von Gruppenvergewaltigungen und alltäglicher Misogynie in den Pubs und Polizeizellen eine düstere Erzählung über hegemoniale Maskulinität. In der ersten Staffel (Achtung: Spoiler) spielt Elizabeth Moss die Polizistin Robin Griffith, die dem Verschwinden einer jungen, schwangeren Teenagerin im ländlichen Neuseeland nachgeht. Während der Ermittlungen deckt sie einen organisierten Sexring auf und wird selbst an ihre schmerzvolle Vergangenheit erinnert.

Die zweite Staffel, die seit dieser Woche in Großbritannien komplett als Stream verfügbar ist, nimmt sie die Zuschauer mit in eine Welt aus Sexarbeit, Internetpornos und der alltäglichen Entmenschlichung von Frauen. Und das ohne Kompromisse. "Ich wollte, dass die neue Staffel unkonventioneller, düsterer und einfach krasser ist", sagte Elizabeth Moss über ihre Entscheidung, wieder in die Rolle der Robyn Griffith zu schlüpfen. "Ich wollte, dass wir alle mehr gefordert werden, weil warum hätten wir sonst, zurückgehen sollen?"

Die Frau hinter Top of the Lake, Jane Campion, Regisseurin des Cannes-Gewinners Das Piano hat für die zweite Staffel die Zeit und den Ort geändert. Die Handlung spielt vier Jahre später nicht mehr in Neuseeland, sondern in Sydney. Robin Griffith versucht, ihr Leben wiederaufzubauen. Und das macht sie auf die einzige Art und Weise, die sie kennt: durch Arbeit. Als der Körper einer jungen Asiatin in einem Koffer an den Bondi Beach gespült wird, bringen die Ermittlungen die Polizistin tief in Sydneys Unterwelt des Sexhandels. Hier arbeiten junge Einwanderinnen mit Studentenvisum in Bordellen.

"Der Sextourismus, der zur australischen Kultur gehört, widert mich an. Ich fühle mit diesen jungen Frauen, die ihren Körper benutzen, um Geld zu verdienen", erklärt Jane Champion bei Preview in London. "Es ist OK, wenn sie machen, aber ich weiß nicht. Irgendwie regt mich das wirklich auf, das ist eine persönliche Sache."

Ein anderes Thema in Top of the Lake ist Mutterschaft. Während der Ermittlungen trifft Robin Griffith das Kind, das sie mit 16 Jahren zur Adaption freigegeben hat. Mary, so heißt die mittlerweile 17-Jährige, wird von Jane Champions eigener 22-jährigen Tochter Alice Englert gespielt. Die Regisseurin wollte das Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zeigen: "Ich wollte zeigen, dass Kinder zu haben als Frau sehr nervenaufreibend ist. Es ist nicht so leicht. Wir sprechen über Leben und Tod."

Die Serie ist zwar ernst, aber hat auch ihre komischen Seiten. Nicole Kidman spielt Marys Adoptivmutter Julia. Der Game of Thrones-Star Gewendoline Christie rundet den Cast als Sidekick von Ermittlerin Griffith ab und spielt den komischen Gegenpart zu ihrer tief verletzten Chefin.

Top of the Lake: China Girl geht tief. Die grauenvolle Entdeckung auf dem Bondi Beach wirft Licht auf Themen wie Mutterschaft, Misogynie, Ausbeutung und auch Emanzipation — die Themen sind dunkler, tiefergehend geworden. Eine perfekte Serie, um diesen verregneten Sommer zu vergessen und sich den düsteren Seiten menschlicher Existenz zuzuwenden.

Credits


Text: Colin Crummy
Foto: Collage aus Screenshots von YouTube aus dem Video "Top of the Lake: China Girl Trailer - BBC Two" von BBC

Tagged:
Streaming
fernsehen
Kultur
nicole kidman
top of the lake
elisabeth moss
top of the lake: china girl