unterwegs mit better person in amerika

Letztes Jahr haben wir in einer Folge „i-D meets“ mit Better Person über den Dächern Berlins abgehangen, nun gehen wir mit ihm auf Tour durch Amerika.

|
18 April 2016, 2:20pm

Die Berliner Musikszene ist dominiert von vielen DYI-Künstlern, die mit ihrem Sound den Underground der Stadt prägen. Man sieht sie in kleinen Lokalen auftreten, ist plötzlich auf einer Hausparty, auf der sie ein paar Lieder spielen, oder steht nebeneinander auf der Tanzfläche. Einer dieser Künstler ist Better Person, der uns mit seinem Sound sofort begeistert hat. In einer unserer ersten „i-D meets"-Folgen in Berlin konnten wir den kühlen Schönling dann besser kennengelernt. „Ich mag es, Musik zu machen, die vielleicht ein bisschen zu viel ist. Das ist viel interessanter, hat mehr Charakter. Ich mag allgemein Dinge, die ein bisschen zu viel sind", erklärte er uns damals. Dem können wir nur zustimmen. 

Das war genau vor einem Jahr. Anfang 2016 ist nun seine erste EP erschienen, die er bei einer kleinen Tour durch Amerika präsentierte. Weil wir sowieso immer Fernweh haben und auch weil wir einen Einblick in das Tourleben von Better Person bekommen wollten, haben wir ihm und seinem Manager Anton kurzerhand eine paar Einwegkameras mitgegeben. Von Berlin ging es nach London, Toronto, Montreal, New York und dann weiter nach Austin zum legendären SXSW-Festival.

Vom Abhängen im Arbutus Office in Montreal zum Karaokesingen im Le Ritz PDB bis hin zu den sieben Auftritten in einer Woche beim SXSW, inklusive viel zu viel gratis Alkohol und Essen und einem Auftritt von BEA1991—das Ergebnis ist manchmal so verschwommen wie die Erinnerungen von Adam und Anton selbst, aber genau deshalb schaut man es sich so gerne an.

Ein buddhistischer Schrein auf den Straße Torontos. 

Bisous, der Hund. 

Das ist das Office von Arbutus in Montreal. Montreal ist für uns wie eine zweite Heimat. 

Wichtiger Teil beim Reisen durch Nordamerika ist natürlich der Greyhound. Diese luxuriöse Art des Reisens wollten wir uns nicht entgehen lassen. Na ja fast: Adam hat den Bus verpasst und musste einen anderen nehmen.

Beim SXSW wird man mit Goodies zugeschüttet, wie dieser Selfiestick. 

Antoine93 trat auch beim SXSW auf, was für ein schönes Wiedersehen gesorgt hat. 

BEA1991 aus Amsterdam. 

Better Person hat im Februar seine Debüt-EP It's Only You beim Mansions and Millions veröffentlicht. Im Mai und Juni kann man ihn während seiner Europatour sehen. Außerdem arbeitet er an seinem Debütalbum.

@betterperson

Stimmt hier für uns bei den Webby Awards in den Kategorien Best Fashion Website und Best Online Fashion Film ab.

Credits


Text: Alexandra Bondi de Antoni 
Fotos: Anton Teichmann und Better Person