Diese Fotografin zeigt dir eine andere Seite der Wüste

Trockene Hitze, viel nackte Haut und ein Spiel aus Licht und Schatten, das mehr als nur ästhetisch ist. Tereza Mundilovà nimmt dich mit auf einen Roadtrip durch Amerika.

|
Sep. 20 2018, 11:56am

"Auf meiner Reise hatten Schatten eine ganz besondere Anziehung auf mich – und das nicht nur wegen der brennenden Hitze, die mich in der Wüste umgeben hat. Ich habe angefangen, Schatten von Menschen und Objekten zu protokollieren und mir die Uhrzeit und Koordinaten zu notieren. Gerade hier, im fernen Westen Amerikas, gibt es sehr viele Trump-Supporter und auch der Rassismus ist vor allem in dieser Gegend spürbar. Mir ist es deswegen umso wichtiger, zu zeigen: Egal welche Herkunft, Sexualität oder welches Geschlecht du hast, unsere Schatten sind alle gleich. Wir sind alle gleich." – Tereza Mundilová