„gender as a spectrum“: buch-release in berlin

Das Projekt von Fotograf Joseph Wolfgang Ohlert gibt es jetzt als Buch – und das muss gefeiert werden.

von i-D Staff
|
25 Februar 2016, 8:40am

Im November letzten Jahres haben wir bereits mit Fotograf Joseph Wolfgang Ohlert über sein Projekt „Gender as a Spectrum" gesprochen. „Gender geht jeden Menschen an. Niemand ist zu 100 Prozent Mann oder Frau. Das gibt es nicht. Die Menschen begreifen langsam, dass es nicht nur einige Personen gibt, die sich nicht einfach den Geschlechternormen, die uns gesellschaftlich auferlegt sind, beugen, sondern dass wir alle betroffen sind", verriet er uns damals. 

Nun erscheinen seine Porträts von Menschen unterschiedlichster sexueller Identität auch in gedruckter Form. Zusammen mit der Transfrau Kaey feiert er am kommenden Freitag in Berlin eine Release-Party, die ihr nicht verpassen solltet. Mehr Infos zur Veranstaltung gibts hier.

P.S.: Und wer von euch danach noch weitertanzen möchte, den schicken wir mit bester Empfehlung zum Club of the Month-Event des Community Radios in Mitte. 

Tagged:
Berlin
Gender
Fotografie
Kultur
Joseph Wolfgang Ohlert
gender as a spectrum
kaey