Anzeige

ein exklusiver vorgeschmack auf die neue supreme-kollektion

Der Skateboard-Profi Sage Elsesser modelt die bunte Frühjahr-/Sommerkollektion des Streetwear-Labels. Von nun an kann man modisch zeigen, wie sehr man Barack Obama vermisst.

von Charlotte Gush
|
13 Februar 2017, 3:30pm

An die Kollaboration von Supreme mit Louis Vuitton, eines der beherrschenden Themen der Pariser Männermodewoche, erinnert sich wohl noch jeder. Das New Yorker Streetwearlabel macht aber derweil weiter und hat seine erste eigene Kollektion dieses Jahr präsentiert. Die Skateboard-Profi Sage Elsesser modelt die bunten Pieces der neuen Frühjahr-/Sommerkollektion 2017: eine Bomberjacke im Zebra-Look mit grünen Manschetten und Säumen, eine Motocross-Jacke und eine weinrote Jacke mit einem floralen Print. 

In der Frühjahr-/Sommerkollektion 17 schwelgt Supreme noch einmal in Erinnerungen an den schmerzlich vermissten Barack Obama. Das Gesicht des ehemaligen US-Präsidenten prangt mit dem Zusatz „44. President of the United States of America" auf Hoodies, T-Shirts und Trainingshosen, die es jeweils in Violett und Grün zu erstehen gibt. Im Angebot gibt es auch ein T-Shirt und Buttons mit „Fuck the president", das wahrscheinlich seinem Nachfolger, dem 45. Präsidenten, gewidmet st. 

Unser A - Z … Supreme findest du hier.

Die neue Kollektion ist ab dem 16. Februar in den Supreme Stores in London, Paris, New York und L.A., ab dem 18. Februar in den japanischen Supreme Stores sowie ab dem 23. Februar online erhältlich.

Credits


Text: Charlotte Gush
Fotos: Courtesy of Supreme

Tagged:
supreme
Mode
spring/summer 17
ss17
sage elsesser
werbekampagnen