Anzeige

planningtorock: music to ... get you in the mood for yo! sissy festival

Vor ihrem Auftritt beim Yo!Sissy Festival nächstes Wochenende hat uns Planningtorock einen Mix zusammengestellt, um uns in die richtige Stimmung zu bringen.

von i-D Staff
|
21 Juli 2017, 1:00pm

Nächstes Wochenende ist es wieder so weit: Das Yo! Sissy Festival wird zwei Tage lang den Festsaal Kreuzberg bespielen. Yo! Sissy ist Berlins internationales queeres Musikfestival. Und auch im dritten Jahr in Folge ist es das Ziel der Organisatoren, etablierte Künstler_innen neben jungen Musiker_innen zu zeigen und vor allem weibliche und trans*identifizierte Künstler zu fördern.

Eine der Künstlerinnen, auf die wir uns am meisten freuen, ist die großartige Planningtorock. Hinter dem Multimedia-Recording- und Performance-Projekt steckt die in Bolton geborene und in Berlin lebende Jam Rostron, die 2004 Planningtorocks EP Eins auf den Markt gebracht hat. Es folgte weitere Releases wie ihr letztes Album All Love's Legal, zahlreiche Kollaborationen mit, unter anderem, Peaches oder The Knife und ein dreimonatiges Stipendium des Musicboard Berlin. Wir freuen uns besonders, dass sie sich die Zeit genommen hat, uns mit ihrem exklusiven Mix auf die Zeit Tage Party einzustimmen. Viel Spaß beim Hören und wir sehen uns dort. 

Tracklist: 
Peaches - "Vaginoplasty (Planningtorock Rework)"
Yemi Alade - "Faaji"
Dj Spoke - "Azange"
DJ Ly-COox - "Good Wine"
Azealia Banks - "Fuck Up the Fun"
DJ Marfox - "Viva Ao Brasil"
Nidia Minaj - "Afro"
Planningtorock - "Misogyny Drop Dead (Planningtorock rework)"

Das Yo! Sissy Festival findet am 28.07 und 29.07 im Festsaal Kreuzberg statt. Zu sehen gibt es Performances von Vitalic, Planningtorock, Chicks on Speed, Gurr, Lotic und vielen mehr. Alle Informationen findest du hier

Credits


Foto: Goodyn Green