Tina Barney fotografiert seit 40 Jahren die Stinkreichen

Vor #richkidsofinstagram gab es Tina Barney.

von Emily Manning
|
18 Juni 2015, 11:00am

Vielleicht haben sich Rich Gang ein paar Tipps von Tina Barney für das Video zu ihrem Sommerhit "Lifestyle" geholt. Seit 1975 dokumentiert die Fotografin Momente im Leben ihrer Familie und Freunde, von denen ziemlich viele Teil der amerikanischen und europäischen Oberschicht sind. Barneys großformatige Porträts sind eine elektrisierende Mischung aus herausragendem technischen Können und der Intimität eines Familienalbums.


Auch auf i-D: Im Gespräch mit i-Con Tim Walker


Bevor ihre Ausstellung Four Decades diese Woche in der New Yorker Paul Kasmin Gallery schließt, präsentieren wir euch das Beste aus ihrer 40-jährigen Karriere, angefangen von ihrer "Theater of Manners"-Serie über sonnengebräunte Amerikaner bis zu ihren späteren Editorials wie The Limo.

Tina Barney, Beverly, Jill and Polly, 1982. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 1 of 10.

Tina Barney, The Bust, 2003. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 1 of 10

Tina Barney, The Reception, 1985. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 2 of 10.

Tina Barney, The Nude Model, 2010. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 1 of 10

Tina Barney, Mark, Amy and Tara, 1983. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 3 of 10

Tina Barney, Mr. and Mrs. Leo Castelli, 1998. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 8 of 10.

Tina Barney, The Lipstick, 1999. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 3 of 10

Credits


Lede Image: Tina Barney, The Limo, 2006. chromogenic color print, 48 x 60 inches, 121.9 x 152.4 cm. Edition 2 of 10
Alle Fotos: © Tina Barney, Courtesy of Paul Kasmin Gallery

Tagged:
usa
New York
Galerie
amerika
Kultur
galérien
tina barney
four decades